Neuigkeiten

Dienstag, 7. März 2017

Aufstellungsversammlung: Spandauer Direktwahlkandidaten für die Bundestagswahl 2017

Die möglichen Kandidaten der Partei

Die PARTEI Spandau – und ihre Chancen:

In Spandau ist die Sache fast klar: Rhavin Heinz Toke Freiherr zu Feynripp wird wohl am Freitag, den 24. März  verkünden, dass er für eine Kandidatur bei der Bundestagswahl 2017 bereit steht.

Zuletzt hatte es nach Informationen der Spandauer Mundpropaganda geheißen, der Mario Heinz Kiesel wolle Kandidat werden. Mario dementierte dies jedoch, geht er doch demnächst wegen Seerecht in den Knast. Mario braucht die Zeit, um Bücher die leicht erklärt und verständlich sind, zu schreiben. Über kluge Scheibenphysik und freie Energien.

Dr. Dr. Rhavin Heiko Heinz Toke Theo Zakal Walter Grobert Freiherr zu Feynripp 

Freiherr zu Feynripp schreitet mit  tragbarer Politik direkt zur Regierungsübernahme. Der populäre „Baron von Spandau“, so wird Freiherr zu Feynripp in Spandau auch genannt, wird den rapiden Wandel von öffentlicher Meinung und politischer Kultur im Zeitalter der Partei Die PARTEI für Spandau und die ganze Welt mit 100 Prozent Die PARTEI erfüllen. Davon sind seine Wähler überzeugt.

Uniwut Basteln – Pflastersteine

Verkauf von ›Latex-Pflastersteinen‹ (und Kies) zum 1.Mai. Nur 1€! Ich hatte unten noch Platz für Sponsoren, aber da ich keinen Investor aus der Forbes-Liste gefunden hatte, verschenke ich den Platzhalter an Die PARTEI Berlin.War lustig neulich 😉

Posted by Rhavin Grobert on Montag, 13. Februar 2017

 

 Have a nice week.                                                                                                                         PRTvD

Einladung zur öffentlichen Mitgliederversammlung und Kandidatenaufstellung zur Bundestagswahl 2017