Neuigkeiten

Samstag, 12. November 2022

Die PARTEI – KV Bremerhaven, AufstellungsPARTEItag: Die Würfel sind gefallen …

… und DER WÜRFEL steht wie ein Fels in der Brandung!

Xander Phillip Würfel – 1. Vorsitzender

Unter der zartfühlenden Anleitung unseres großen Vorsitzenden Xander Phillip Würfel (siehe oben) kam es am 04.11.22, in der Zeit von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr zu einer gegenseitig sich zerfleischenden, skrupellos die anderen diffamierenden, Kampfkandidatur (wir haben von den „Großen“ gelernt.) Da blieb kein Auge trocken. Und die Gläser ebensowenig.

Am Ende stand folgendes Ergebnis fest:

Für die Bürgerschaft kandidieren 2023:

1. Tobias Lotz

2. Yannik Böltes

3. Xander Phillip Würfel

Für die Stadtverordnetenversammlung treten an:

1. Carsten Baumann

2. Xander Phillip Würfel

3. Tobias Lotz

Wir sehen dieses Ergebnis als klaren Wählerauftrag, nämlich als Auftrag an alle Bremerhavener Wahlberechtigten, uns zu wählen!

Wie immer erwarten wir 100% plus X. Aber wie unser großer Vorsitzender es formulierte: „Mit 123% Prozent sind wir auch zufrieden!“

Fischköppe: Wählt Die PARTEI – denn wir sind sehr gut!

Sonntag, 25. September 2022

Der BREMERHAVEN-Tag

Die PARTEI KV Bremerhaven am 24.09.22

Ein klares Bekenntnis zur Mobilitätswende: Die Partei Die PARTEI KV Bremerhaven

Unter dem enthusiastischen Ansturm des jubelnden Wahlvolks präsentierte sich die Partei Die PARTEI

  • sozialer,
  • grüner und
  • viel populistischer als alle anderen

Die PARTEI KV Bremerhaven: „Alle anderen reden von der Energie- und Mobilitätswende. Wir aber machen ernst damit!“

Mit Optimismus sehen die Genossinnen und Genossen dem nahenden Wahlkampf entgegen:

„Wir rechnen mit einem Erdrutschsieg, bei den Wahlen 2023!“

Darum: Wählen auch Sie 2023 Die PARTEI, denn sie ist sehr gut!

Sonntag, 28. August 2022

Für ein kommunales Wahlrecht für alle!

  • Weil es gut ist!
  • Weil es richtig ist!
  • Weil wir uns gerne von ALLEN wählen lassen!

Für ein kommunales Wahlrecht, auch für Drittstaatsangehörige, im Land Bremen!

Das kommunale Wahlrecht für alle dient der Förderung von Integration, durch die Möglichkeit von Verantwortungsübernahme, Beteiligung und durch die Erfahrung von Selbstwirksamkeit.

Es stärkt die Identifikation mit dem Gemeinwesen und fördert die Auseinandersetzung mit (kommunal)politischen Themen und bietet weitere Möglichkeiten des zivilgesellschaftlichen Engagements der betreffenden Gruppen.

Das kommunale Wahlrecht für bisher nicht wahlberechtigte Gruppen bietet den betreffenden Personen eine Möglichkeit, aus einer politisch passiven, ja „erduldenden“ Rolle, hin zu einer politisch partizipierenden, handelnden Rolle zu gelangen.

Bereits seit 2004 sind EU-Bürger:innen in allen Mitgliedsländern kommunal wahlberechtigt. Das heißt, z.B. eine seit drei Monaten in Deutschland lebende Niederländerin ist hier wahlberechtigt, eine Norwegerin aber nicht. Das „kommunale Wahlrecht für alle“ schafft also eine grundgesetzlich postulierte Gleichbehandlung jedes Einzelnen. Es stärkt so einerseits die Demokratie an sich und andererseits das demokratische Bewusstsein und das Dazugehörigkeitsgefühl der Angehörigen von betreffenden Gruppen. Es wirkt des Weiteren Ausgrenzung und Diskriminierung entgegen.

Inzwischen wurde das kommunale Wahlrecht für Drittstaatsangehörige in mehr als der Hälfte aller EU-Mitgliedstaaten eingeführt, in Schweden übrigens schon im Jahr 1975.

Zu fordern ist:

Ein kommunales Wahlrecht für alle Drittstaatsangehörigen, die sich mindestens drei Monate im Land Bremen aufhalten, unabhängig vom Aufenthaltsstatus und Aufenthaltstitel.

Wählt Die PARTEI – sie ist sehr gut!

Donnerstag, 26. Mai 2022

Die Würde des Menschen ist unantastbar, oder?

Liebe Fischköppe,

am 21.05.2022 veranstaltete eure sehr gute Partei Die PARTEI KV Bremerhaven, für euch zum Tag des Grundgesetzes ein multimediales Spektakel auf dem Platz vor der Großen Kirche.

Unter dem begeisterten Jubel der entzückten Massen trugen Mitglieder der PARTEI Auszüge aus den 19 Grundrechten vor. Zum Beispiel:

„Artikel 8 (1) Alle Deutschen haben das Recht, sich ohne Anmeldung oder Erlaubnis friedlich und ohne Waffen zu versammeln.“
Genau das haben wir gemacht! Und:
„Artikel 5 (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.“

Selbstverständlich haben wir auch über die drei Gründe aufgeklärt, wegen derer es besser ist, die Partei Die PARTEI zu wählen:

  1. Die PARTEI ist sehr gut!
  2. Die PARTEI ist sehr gut!
  3. Die PARTEI ist sehr gut!

Darum: Wählt Die PARTEI - Sie ist sehr gut!

Sonntag, 3. Oktober 2021

Liebe Fischköppe – Ihr hattet die Wahl!

Am 26.09.21 hat Die PARTEI eine Bundestagswahl veranstaltet. An dieser Stelle möchte wir all diejenigen BremerhavenerInnen, die uns gewählt haben, zu ihrem guten Geschmack beglückwünschen und ganz artig Danke sagen!

Die Wahl war ein voller Erfolg. Einhundert % unserer Wähler haben uns ihre Stimme gegeben und nicht nur das: In unserer geliebten Heimatstadt wurden wir in einhundert % aller Wahllokale gewählt.

Das macht dann schon zweihundert %!

Während sich nun die etablierten Parteien die Köpfe heiß reden „wer mit wem, wie und warum“, setzen wir unsere Arbeit wie gewohnt fort und empfehlen uns hiermit als DER stabilile und stabilisierende Faktor unserer Republik.

Deshalb heißt es auch beim nächsten Mal wieder:

Wählen Sie Die PARTEI – sie ist sehr gut!

Samstag, 25. September 2021

Die EXPERTISE – Episode III: Flucht, Migration und Integration

Im Unterschied zu den anderen Parteien machen wir im Jahr 2021 einen Wahlkampf, in dem überwiegend ExpertInnen verschiedener Fachgebiete antreten. Hier hört Ihr Natalie Demmer und Carsten Baumann im Gespräch mit Philipp Rückel.

In der EXPERTISE wird auch das Thema Flucht und Migration in den Fokus genommen. Natalie Demmer und Carsten Baumann sprechen aus ihren Perspektiven über die aktuelle Europapolitik, Seenotrettung, Grenzschutz, Staatsversagen, über die Frage, wie so ein Asylantrag abläuft und warum es so etwas wie „illegale“ Einreise überhaupt geben muss, damit Menschen in Deutschland ankommen können. Als Aktivistin der Seebrücke (Natalie) und Sozialarbeiter für Geflüchtete und Asylbewerber*innen zur beruflichen Beratung (Carsten) sprechen die beiden über ein kontroverses Thema, stellen sich aber auch ganz grundlegenden Basic-Fragen.

Freitag, 24. September 2021

Die EXPERTISE – Episode II: Altes Zeug und Klimaschutz

Im Unterschied zu den anderen Parteien machen wir im Jahr 2021 einen Wahlkampf, in dem überwiegend ExpertInnen verschiedener Fachgebiete antreten. Hier hört ihr Cornelia Thielmann und Dr. Sebastian Loven – Dingens, im Gespräch mit Philipp Rückel.

Cornelia Thielmann M.A. (Listenplatz 1 in Bayern, Denkmalpflege und Burgenforschung) und Dr. Sebastian Lovens-Cronemeyer, LL.M. (Listenplatz 1 in Sachsen-Stopp, Energierecht und angewandte Kapitalismusforschung) gelingt es dank der hervorragenden Moderation von Phil Rückel, miteinander ins Gespräch zu kommen. Da die EXPERTISE der beiden nichts miteinander zu tun hat, ist dieser Podcast ein mustergültiges Beispiel für die Umsetzung der PARTEI-Forderung, Inhalte zu überwinden.

Freitag, 24. September 2021

Die EXPERTISE – Episode I: Klima, Umwelt, planetare Grenzen

Im Unterschied zu den anderen Parteien machen wir im Jahr 2021 einen Wahlkampf, in dem überwiegend ExpertInnen verschiedener Fachgebiete antreten. Hier hört ihr Sonja Schaufelberger und Dr. Mark Benecke:

Ein Plausch mit wenig Plan aber viel Ahnung. Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke und Umweltchemikerin Sonja Schaufelberger im Gespräch über Planetare Belastungsgrenzen, Landwirtschaft, Klima, Konsum und Gewohnheiten. Präsentiert von Die PARTEI – sie ist voller Expert*innen. Deswegen am 26.09.21 PARTEI wählen. Einmal mit Profis.

Samstag, 4. September 2021

Macht keinen Scheiß mit eurem Kreuz!

Liebe Fischköppe,

wie ihr vielleicht mitbekommen habt, veranstaltet die Partei DIe PARTEI in diesem Jahr für euch eine Bundestagswahl.

Zu diesem Zweck haben wir an exquisiten Plätzen unserer geliebten Heimatstadt verschiedene Wahlplakate aufgehängt.

Seid doch bitte so lieb und lasst sie bis zum Wahltag hängen. Danach könnt ihr sie gerne wieder mit Nachhause nehmen! 🙂

Und nicht vergessen: Am 26.09. Die PARTEI wählen und alles wird gut!

Mittwoch, 1. September 2021

Unsere Kandidaten stellen sich vor: Tobias Lotz – Listenplatz 9, Land Bremen



Der 50 jährige Justizvollzugsbeamter ist geschieden und hat zwei erwachsene Söhne. Sein politisches Ziel ist es, Inhalte zu überwinden und mit Vakuum zu füllen.
Tobias „Tobi“ Lotz: „Schwarzfahren muß sich wieder lohnen und die GEZ ist doof!“


Politik kann wieder ehrlich werden, denn Tobi überzeugt dadurch, daß er wie alle von nix so wirklich Ahnung hat, aber dazu steht! Gendergerechtigkeit, Akzeptanz und Toleranz aller Menschen ist ein Hauptanliegen des seit 2012 offen schwul lebenden Kandidaten.
Der gläubige Christ setzt sich für den Austausch des Bodenpersonals Gottes in allen Religionen ein.
Falls seine politische Karrierre wider erwarten scheitern sollte, wird er es wohl mal als Messias versuchen.


Also Deine Stimme für Tobi (Liste 7) denn er ist sehr gut!

P.S.: Mach‘ keinen Scheiß mit deinem Kreuz!“