Geschichte

2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | 2021 | 2022 | 2023 | 2024

2024

März: In der ersten Märzwoche hatte Die PARTEI bundesweit über 4000 Unterstützungsunterschriften (100%+X!) eingesammelt. Jetzt hat die Bundeswahlleitung darüber zu entscheiden, ob Die PARTEI zur Europawahl 2024 zugelassen wird.

Januar: Seit dem 03. geht die Unterstützungsunterschriftensammelaktion zur Europawahl 2024 für Die PARTEI Bremen weiter.. Es wird in diesem Monat Aktionen geben.
Hurra! Endlich wieder unterschreiben!

2023

September: Am Sonntag den 3. werden der Vorstand, die Antidiskriminierungsbeauftragten, das Schiedsgericht und die Kassenprüfung regulär und zügig neu gewählt. Hurra!

Mai: Bei den Bremenwahlen am 14. Mai zur Bürgerschaft, zu den Beiräten und zur BremerhaVener StadtVerordnetenVersammlung erreicht Die PARTEI Bremen 1% der Stimmen bei der Bürgerschaftswahl, drei Mandate in drei Beiräten (Mitte, Neustadt und Östliche Vorstadt) und Die PARTEI BremerhaVen hält mit 1,9% der Stimmen ihr Mandat in der BremerhaVener StadtVerordnetenVersammlung. Hurra!

März: Am Freitag den 17. März wird Die PARTEI Bremen – mit 420+1 (=100%+X!) gültigen Unterstützungsunterschriften wahlberechtigter Bremer Antifaschist*innen und Basisdemokrat*innen – in der Wahlbereichsausschusssitzung für Bremen mit ihren Wahlvorschlägen zur Bürgerschafts- und Stadtbürgerschaftswahl sowie den Wahlen zu zwölf Ortsbeiräten in der Stadt Bremen zugelassen. Der Wahlbereichsausschuss Bremerhaven lässt Die PARTEI BremerhaVen zur Wahl der Stadtverordnetenversammlung in Bremerhaven zu. Hurra!

Februar: Am Sonnabend den 25. beschließt Die PARTEI Bremen auf einer regulären Mitgliederversammlung einstimmig die Auflösung aller Bremer Ortsverbände sowie aller in Gründung befindlichen oder „wild“ gegründeten Ortsverbände. Die Gebietsverbandsstruktur in Bremen besteht nunmehr aus Landesverband Die PARTEI Bremen, Kreisverband Die PARTEI BremerhaVen und Kreisverband Die PARTEI Bremen-Nord. Die Mitgliederversammlung wählt Carsten Baumann-Duderstaedt aus BremerhavVen für den Posten „Generalsekretär*in“ in den Landesvorstand. Zudem beschließt sie eine überarbeitete Satzung.
Gleicher Tag, andere Sitzung: Die PARTEI Bremen beschließt auf einer regulären Aufstellungsversammlung 22 PARTEIKandidatX für zwölf Bremer Ortsbeiräte zu den Beiratswahlen 2023 aufzustellen. Hurra!

2022

Dezember: Auf einer historischen Aufstellungsversammlung beschließt Die PARTEI Bremen in Rekordzeit (etwas mehr als eine Stunde und 28 Minuten) 15 sehr gute PARTEIKandidatX für die Bürgerschaftswahl 2023 aufzustellen. Hurra!

Mai: Josie van der Hell, Die HUND, Ehrenmitglied, wird auf dem BundesPARTEItag in Leverkusen vom GröVaZ als einzige der anwesenden Bremer PARTEI-MitgliederX mit dem roten PARTEI-Verdienstabzeichen „Irgendwas“ (Ausführung: Silber) für „langjährig anhaltenden, engagierten Einsatz für Die PARTEI ohne besondere Beschwerden“ ausgezeichnet. Hurra! <3

2021

Die PARTEI Bremen tritt mit zwei Bundeskanzlerin-Kandidat*innen und jeweils einer Liste in beiden Bremer Wahlkreisen zur Bundestagswahl 2021 an. Hurra!

2020

Dezember: Sonntag der 13.: Der Ortsverband Die PARTEI Bremen Extreme Mitte veranstaltet ab 13:12 Uhr eine Demo (unter Beachtung der Allgemeinen Corona-Abstands-Bestimmungen, ACAB). Der Demozug geht mit 13 Demonstrierenden und unter Polizeischutz von der Bremer Neustadt zur Abschlusskundgebung auf den Bremer Marktplatz. Motto: „Für ein allgemeines Vermummungsgebot“.

Januar bis Dezember: Danke für die Beachtung aller Sicherheitsmaßnahmen.

2019

Die PARTEI Bremen nimmt mit Listen bzw. ListenkandidatX an allen Wahlen des Jahres teil. Hurra!
Bei den zeitgleich zur Europawahl und der Bürgerschaftswahl stattfindenden Beiratswahlen 2019 ziehen sieben sehr gute PARTEIGenossX als EinzelkandidatX in sieben Ortsbeiräte der Stadt Bremen ein. Der Sitz in der Stadtverordnetenversammlung Bremerhaven von Die PARTEI Bremerhaven wird gehalten. Toll.

2018

Oktober: Die PARTEI Walle wird traurigerweise jedoch aus sehr guten Gründen (PARTEIHochzeit, PARTEINachwuchs diesdas..) aufgelöst. Hurra!

2017

September: Die PARTEI Bremen nimmt an der Bundestagswahl teil.
Irgendwann: Die Gründungen der Ortsverbände Bremen-Hemelingen und Bremen-Walle, Die PARTEI Hemelingen und Die PARTEI Walle, werden wegen Formfehlern vom Bundesvorstand nicht offiziell anerkannt.
Nichtsdestotrotz: Der Ortsverband Bremen-Walle Die PARTEI Walle wird gegründet und existiert von da an bis Oktober 2018.

2016

September: Die Ortsverbände Bremen-Mitte und Woltmershausen, Die PARTEI Bremen Extreme Mitte und Die PARTEI Woltmershausen werden gegründet und existieren von da an bis Februar 2023.
März: Die Hintnerjugend Bremen e.V., Nordbund wird gegründet, der n.e.V. geht darin auf (Fusion).

2015

Mai: Die PARTEI Bremen erringt als erster Landesverband der Partei Die PARTEI in der Republik überhaupt über 1% bei einer Landtagswahl resp. Bürgerschaftswahl und kommt so – erstmalig in der PARTEIGeschichte – in den Genuss der sog. Wahlkampfkostenrückerstattung gemäß der irrsinnigen Parteienfinanzierung. Marco T. E. Manfredini ist der erste Bremer, der für Die PARTEI Bremen in einen Bremer Beirat (Östliche Vorstadt) gewählt wird. Hurra!
Die PARTEI Bremerhaven erlangt erstmalig in der Geschichte der Partei Die PARTEI Bremen, Kreisverband Die PARTEI Bremerhaven einen Sitz in der Bremerhavener Stadtverordnetenversammlung. Hurra!

Die PARTEI Bremen nimmt an der Bürgerschaftswahl und erstmalig an den Wahlen zu den Bremer Ortsbeiräten teil. Hurra!

Februar: Die Hintnerjugend Bremen, Nordbund (n.e.V.) wird gegründet.

2014

Der Kreisverband Bremen-Nord Die PARTEI Bremen-Nord wird gegründet und existiert seitdem.

2013

Der BundesPARTEItag findet in Bremen statt.

2012

Der Ortsverband Die PARTEI Bremen – Östliche Vorstadt wird gegründet und existiert von da an bis Februar 2023.
Der Kreisverband Bremerhaven Die PARTEI Bremerhaven wird gegründet und existiert seitdem.

2011

Die PARTEI Bremen wird gegründet und existiert seitdem.