Neuigkeiten

Mittwoch, 31. Oktober 2018

Aufstellungsversammlung mit Bravour gemeistert!

Am 20.10.2018 versammelten sich die schönsten Mitglieder des Landesverbandes Thüringen der Partei Die PARTEI, um gemeinsam über die Landesliste der kommenden Landtagswahlen abzustimmen!

Dies geschah mit sehr großem Erfolg und regem Interesse!

(c) Rainer Krawall

Gewählt wurde folgende (sehr gute) Liste:

  1. Eggs Gildo
  2. Tino Ranacher
  3. Philipp Schmidt
  4. Jan Stein
  5. Adson Walter
  6. Dirk Waldhauer
  7. Axel Hübner
  8. Stephan Hinze
  9. Stefan Räthel
  10. Thorsten Heine
  11. Mathias Rust
  12. Heidi Schuhknecht
  13. Julius Endtmann
  14. Stefan Wagner
  15. Philipp Hoffmann
  16. Frank Poser
  17. Christian Waufler
  18. Frank-Peter Prüger

Herzlichen Glückwunsch!
Der Vorstand

Samstag, 10. März 2018

Tino Ranacher: Oberbürgermeister für Weimar!

Das ist Tino Ranacher, Sie Opfer!

Tino Ranacher muss Oberbürgermeister werden!
Tino Ranacher kann Oberbürgermeister werden!
Tino Ranacher wird Oberbürgermeister werden!

Nur noch am Montag den 12. März kann jeder wahlberechtigte Weimarer (Hauptwohnsitz in Weimar & min. 16 Jahre alt) seine persönliche Unterstützungsunterschrift für den Die PARTEI-Oberbürgermeister-Kandidaten leisten!

Jeder OB-Kandidat muss für seine Zulsassung 168 Unterschriften sammeln. Dies ist kostenlos und muss im Bürgerbüro der Stadt Weimar (Schwanseestraße 17) passieren.

Das Bürgerbüro in der Schwanseestraße hat zwischen 8 und 18 Uhr geöffnet!

Nehmen Sie sich 1 Minute und leisten Sie Ihren Beitrag zur Demokratie!

Die PARTEI Weimar und Weimarer Land
Die PARTEI Thüringen
www.tinoranacher.de

Freitag, 9. März 2018

Hurra! Neu-Gründung des Kreisverbandes Jena

Hallo liebe FreundInnen und Mitglieder der Partei Die PARTEI (Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative),

wie in den vergangenen Wochen mehrfach besprochen (einmal sogar zu siebt), wollen wir uns
am 16.03.2018 um 20:30 Uhr in der Lokalität „Musikkneipe Alster“
(Krautgasse 22, 07743 Jena)
treffen, um einen gemeinsamen Verband des Saale-Holzland-Kreises und der kreisfreien Stadt Jena zu gründen.

Zur Erinnerung für jedes Mitglied (auch weibliche Mitglieder) und solche die es noch werden wollen hier ein Auszug aus den Leitlinien der Partei Die PARTEI, die auch für den zukünftigen Verband grundsätzlich sein sollen:

Bekenntnis zu Gerechtigkeit…
Die PARTEI fordert die Durchsetzung allumfassender universeller Gesamtgerechtigkeit, zumindest aber doppelt so viel Gerechtigkeit wie die SPD. Beschwerden über angebliche Ungerechtigkeiten sind mit aller Gewalt zu unterdrücken. Um den gesellschaftlichen Stellenwert der Gerechtigkeit zu unterstreichen, steigt der Hamburger SV künftig jährlich ab, wohin auch immer.
…und Lohngerechtigkeit
Um die fruchtlose Debatte zum „Gender Pay Gap“ in Führungsriegen zu beenden, werden Managergehälter zukünftig an die BH-Größe gekoppelt.
Bekenntnis zu Europa
Trotz aller Probleme: Europa ist und bleibt für uns jener unveräußerliche Erdteil, der vor einiger Zeit aus dem Urkontinent Pangäa hervorging und sich über das westliche Fünftel der eurasischen Landmasse erstreckt. Seine tektonische Struktur ist mächtig genug, um Jean-Claude Junckers Mini-Bar ein stabiles Fundament zu geben. Die Ergebnisse der Kontinentaldrift sind für uns nicht verhandelbar bzw. nur gegen Geld.
Bierpreisbremse jetzt!
Die PARTEI setzt sich für eine bundesweite Bierpreisbremse und die Stärkung des Bestellerprinzips ein. Dazu wird ein Bierpreisspiegel erhoben. Die Bremse tritt in Kraft, sobald zwei Indikatoren gleichzeitig auftreten: großer Durst und eine nachweisbare Gläserleerstandsquote.

Tierschutz
Tierversuche werden eingestellt, Tiere sind zum Niedlichfinden da. Lipgloss, Arsch-Make-up, Biomarmelade und Medikamentencocktails werden ab sofort an Spitzensportlern getestet, die sind allerhand Substanzen gewöhnt. Oder in Bibis Beauty Palace. Bierversuche bleiben frei.
Med. Versorgung auf dem Land
Angesichts einer genetischen Übereinstimmung zwischen Schweinen und Menschen auf dem Land von über 90 % liegt es nur nahe, die ärztliche Versorgung im Güllegürtel Deutschlands den Tierärzten zu übertragen.
Bürgergeld
Sämtliche Bundestagsabgeordneten verfügen über ein nicht unerhebliches bedingungsloses Grundeinkommen und sollten ein solches auch dem Bürger nicht vorenthalten. Bis zur Umsetzung werden ihre Diäten an die Hartz-IV-Sätze gekoppelt.
G1-Schulsystem
Abiturvorbereitungen und -prüfungen sind viel zu aufwendig, deshalb fordern wir die Wiedereinführung des Notabiturs: Schüler werden Anfang Juni eine halbe Stunde an der Tafel geprüft, die Lösungen werden vorher im Internet veröffentlicht. Anschließend: chillen.
Elitenförderung
Bologna, Bachelor, Master – nach dem Brexit wird der ganze verschulte Quatsch wieder abgeschafft. Studenten sollen in Ruhe und vollfinanziert 15 Semester studieren und Zeit haben, sich politisch und gesellschaftlich zu interessieren. Und danach stecken wir sie in die Produktion.

Damit in der Gründungsversammlung des Verbandes abschließend entschieden werden kann, ist dieser Einladung ein Satzungsmuster beigefügt.

Als Tagesordnung für die Gründungsversammlung ist nachfolgender Ablauf vorgesehen:
1. Bier
2. Begrüßung der Anwesenden und Feststellung der Anzahl der stimmberechtigten TeilnehmerInnen.
3. Bestellung eines/-r Protokollführers/-in für die Gründungsversammlung
4. Genehmigung der Tagesordnung
5. Bier
6. Aussprache über die Gründung eines PARTEI-Kreisverbandes
7. Beschlussfassung über die Verbandssatzung
8. Feststellung des Alkoholpegels
9. Wahl des/-r Vorstandsvorsitzenden (durch Akklamation)
10. Wahl der übrigen Vorstandsmitglieder
11. Verschiedenes (mehr Bier)

Sollten wir von Euch bis zum 09.03.2018 keine Änderungs- bzw. Ergänzungswünsche erhalten, gehen wir davon aus, dass Ihr mit dieser Tagesordnung einverstanden seid.

Mit freundlichen Grüßen

Nina / Robert / Frank

Links:
https://www.facebook.com/Die-PARTEI-KV-Jena-SHK-1873622122953551/
https://www.facebook.com/events/208610756388547/

Samstag, 10. Februar 2018

Sindy, Sindy, Sindy – unsere Oberbürgermeisterin Erfurt 2018

In Erfurt wird Sindy Malsch für Die PARTEI als Oberbürgermeisterkandidatin ins Rennen gehen und gewinnen! Vorausgesetzt, dass sich bis zum 12.März insgesamt 200 Unterstützer ins Erfurter Bürgeramt begeben und dort ihre Unterstützerunterschrift leisten. Danach geht aber alles klar. Versprochen!

Sindy Malsch – Oberbürgermeisterin Erfurt 2018

Montag, 22. Januar 2018

Update, Update, Fahrradkette!

Aus technischen Gründen wird hier vorübergehend nicht der aktuelle Stand der Meldungen des Landesverbandes angezeigt. Wir bitten um etwas Geduld. Macht euch ruhig solange ein Bier auf.

Der Hausmeister

Donnerstag, 24. November 2016

Habemus Hochschulgruppe an der Elite-Uni Erfurt

Elitenförderung at it´s very best: An der Erfurter „Elite-Uni“ (P. Glotz, Gründungselitefuzzi) hat sich unbemerkt von der elitären Weltöffentlichkeit eine Elite-Hochschulgruppe gegründet. Die Landesverbandselite sagt Hurra! und so.
Als Premium-Event des Elitemonats Dezember veranstaltet die Hochschulgruppe einen Weihnachtsmarkt am 15. Dezember, ab 10 Uhr auf dem Elitecampus. Hin da!

Hintergrund´s Infos hier: Die PARTEI HSG Erfurt

Freitag, 4. November 2016

Neuer Ortsverband in Schmalkalden

Heute wurde vom Bundesverband die Gründung des OV Schmalkalden (8.9.2016) bestätigt. Der LV Thüringen sagt hurra, herzlich willkommen und denkt immer daran: Das „T“ in PARTEI steht für Tierschutz. (Das gilt auch für Hunde, zwinkerzwonker!)

Apropos Ortsverbände: Wir haben in Thüringen jetzt genau 10 Ortsverbände. Es sollte doch machbar sein, dass jeder Ortsverband für die Bundestagswahl 200 Unterstützerunterschrifften sammelt, oder was meint ihr? Wir müssen bis spätestens Juni (kommenden Jahres) 2000 gültige Unterstützerunterschriften beim Landeswahlleiter eingereicht haben. Das klingt viel, aber wenn alle mitziehen klappt es – und dann wird es erst lustig. Ich bitte darum.
P.S. Ihr könnt gern auch mal zwischendurch eine Statusmeldung über den Stand der Dinge beim Landesvorstand abgeben, mail schreiben, bei facebook posten oder wie auch immer.

Danke sagt jetzt schon mal:
Eggs Gildo
Euer Landesvorsitzender (Katzenhalter)

Freitag, 16. September 2016

Bundestagswahl 2017 – Die Unterstützerunterschriftensammelschlacht

Es geht lohooos!
Formulare für Unterstützerunterschriften zur Bundestagswahl 2017 hier runterladen, vom willfährigen Wahlvolk ausfüllen lassen und anschließend beim Bürgeramt abstempeln lassen.
Wer die meisten sammelt, hat Erfolg bei den Frauen (und Männern), Sex bis ins hohe Alter und und und…

Anlage 21 Die PARTEI_UU

Anlage 21 noch_UU_Wahlrecht

Mittwoch, 17. August 2016

LandesPARTEItag 2016, Pressemitteilung

Pressemitteilung 2016-08-17

Die PARTEI LV Thüringen

Am 20.8.2016 findet unser Landesparteitag in der CafeKunstBar (CKB), Regierungs(!)straße 42(!), 99084 Erfurt statt. Ziel der Veranstaltung ist die Aufstellung der Landesliste und der Einzelbewerber in den Wahlkreisen für die Bundestagwahl 2017. Da es sich um eine Veranstaltung der Partei Die PARTEI handelt, abseitsstehend vom sogenannten Altparteienkartell (Populistensprech), ist die Teilnahme von Pressevertretern AUSDRÜCKLICH NICHT ERWÜNSCHT. Die schreiben ja sowieso nur immmer, wie sie wollen und was die wollen und so und das können die da ohben in ihren goldenen Presseprunktürmen auch ganz ohne unsere wertfolle Hilfe tun. Ja, da sollen sie mal sehen wo sie bleibem und wo das hinführt!!! Wir werden uns darüber jedenfalls nicht aufrehgen,, wir nicht!!!11!

Mit der Sache angemessenen, freundlichen Grüßen
i.A. Eggs Gildo
Landesvorsitzender Die PARTEI Thüringen

Donnerstag, 14. Juli 2016

Einladung zum LandesPARTEItag 2016

Liebe Thüringer PARTEI-Mitglieder,

am 20.August 2016 ab 19:00 Uhr (Einlass) findet unser 4. Landesparteitag des Landesverbandes Die PARTEI Thüringen statt. Ich lade hiermit recht herzlich ein, an diesem PARTEItag teilzunehmen. Stimmfähig sind nur PARTEI-Mitglieder mit gültigem Personalausweis und PARTEI-Ausweis, also bitte nicht vergessen beides mitzubringen!

Wo? (Voraussichtlich) wie immer im:

CKB (CafeKunstBar), Regierungsstraße 42, 99084 Erfurt

Sollten sich wider Erwarten örtliche oder zeitliche Veränderungen ergeben, werdet ihr rechtzeitig per Email informiert. Bitte bis dahin auch die einschlägig bekannten homepages, facebook usw. beachten.

Da wir erst turnusgemäß im nächsten Jahr einen neuen Vorstand wählen müssen, wird einer der wenigen Tagesordnungspunkte die Aufstellung der Liste zur Bundestagswahl 2017, bzw. der Wahlkreisvorschläge sein.

Das Tagungsprogramm wird noch demokratisch ausgewürfelt, PARTEI-Mitglieder, die an der Versammlung nicht persönlich teilnehmen können, aber trotzdem einen der tollen Listenplatz ergattern wollen, bzw. einen Wahlkreisvorschlag abgeben wollen, möchten sich bitte –gut begründet und schriftlich- selbst vorschlagen (gern auch vorab per mail an mail@nulldie-partei-erfurt.de).

Ich bitte weiterhin darum, dass alle Teilnehmenden mir an die o.g. mailadresse eine kurze Rückmeldung geben, weil der Raum im CKB begrenzt ist. Wenn mehr Leutz kommen sollten als reinpassen, müssen wir uns anderswo zusammenrotten.

Mit PARTEIgruß, Täterä und Tschingdarassabumm
i.A. Eggs Gildo
Vors. LV Thüringen