Neuigkeiten

Freitag, 10. Februar 2017

Feinstaubfrei dank Die PARTEI

Am kommenden Samstag, 11. Februar um 14:15 Uhr MEZ wird sich Die PARTEI Frankfurt (Oder) auf der Leipziger Straße dem SMOG und Feinstaub entgegenstellen und ihn in seine Schranken weisen. Mit einfachen Mitteln, wie dem altbekannten Staubsaugermodell Vampyr, Besen und Staubtüchern rücken die tapferen Frauen und Männer dem Feinstaub in der Leipziger Straße auf die Pelle und sorgen endlich für saubere Luft. Geplant ist eine direkte Aktion an der Feinstaub Messstation – für messbaren Erfolg.

SMOG WEG – MOOSWÄNDE HER

Die Märkische Oderzeitung hat auch schon einen Artikel über die kommende Aktion verfasst:

Mit Staubsaugern gegen Feinstaub

Frankfurt (MOZ) (MOZ) Sie hat ein Heidengeld gekostet, ihr Nutzen aber ist umstritten. Die Rede ist von der dynamisch umweltgesteuerten Verkehrsumleitung in der Leipziger Straße. Angeblich soll die Zwangsumleitung die Luft sauberer machen. Dabei bewirkt sie eher das Gegenteil. Denn viele Fahrzeuge sind länger unterwegs, als sie es eigentlich sein müssten. Tatsächlich sind vor allem Kamine und Kohleöfen für erhöhte Feinstaubwerte verantwortlich, betonen Experten.

Angesichts der realsatirischen Züge, die das Thema birgt, war es nur eine Frage der Zeit, bis sich auch der Stadtverband der Satirepartei Die Partei damit befasst. An diesem Sonnabend setzen seine Mitglieder nun ein Zeichen gegen Feinstaub. Auf der Leipziger Straße wollen die Partei-Mitglieder den Smog „in seine Schranken weisen“. Und zwar „mit einfachen Mitteln, wie dem altbekannten Staubsaugermodell Vampyr, Besen und Staubtüchern“. Geplant sei die Aktion an der Feinstaub-Messstation, „für messbaren Erfolg“, heißt es in der Mitteilung.

„Es ist ein komplexes Thema, aber wir sehen ja schon an der Verkehrsplanung der Stadt, dass der Feinstaub nicht direkt bekämpft, sondern eher umgeleitet wird. Solange keine Autos an der Messstation vorbeifahren, werden auch keine Werte überschritten. Wir hauen mit unserer Aktion in die gleiche Kerbe und reduzieren den Feinstaub aktiv“, erklärt der Die Partei-Vorsitzende Philipp Hennig.

Längerfristig wolle man sich auch für den Gebrauch alternativer Fortbewegungsmittel wie Bobbycars und Elektroautos sowie die Errichtung von Mooswänden einsetzen. Letzteres entlaste nicht nur die Umwelt, „sondern verbirgt auch stilsicher bröckelnde Fassaden und verschönert die in die Jahre gekommene Leipziger Straße.“

Philipp Hennig erklärt das Engagement für ein feinstaub freies Frankfurt so: „Da die Grünen mittlerweile mehr damit beschäftigt sind, Wörter umzugestalten, springen wir gerne ein und helfen den Anwohnern und der Umwelt in Frankfurt, wieder auf einen gesunden grünen Zweig zu kommen.“

Quelle: THOMAS GUTKE 09.02.2017 20:30 UHR
RED. FRANKFURT (ODER), FRANKFURT-RED@nullMOZ.DE

http://www.moz.de/landkreise/oder-spree/frankfurt-oder/artikel9/dg/0/1/1551052/

Montag, 9. Januar 2017

Die PARTEI trifft US Soldaten

Tobias Dittrich (4.v.l) und Philipp Hennig (1.v.r.) begrüßen US Soldaten am Frankfurter Bahnhof

Weil das Beste Mittel für Frieden immer noch eine hochgerüstete Armee an der Grenze ist, verlegen die USA seit Samstag größere Truppenkontingente in die osteuropäischen Nato-Länder. Bis zum 16. Januar werden täglich drei Züge mit Militärgerät durch Brandenburg rollen und auch in Frankfurt (Oder) für Frieden und Stabilität sorgen.Die PARTEI Frankfurt (Oder) traf sich am Frankfurter Bahnhof zu einem Gespräch mit US Soldaten.

Am Gleis 11 des Frankfurter Bahnhofs trafen sich am Sonntagnachmittag Vertreter der PARTEI Frankfurt (Oder) mit US Soldaten und sprachen über die Themen: Sicherheit, Frieden und 120-mm-Glattrohrkanonen.

Der Kreisvorsitzende der PARTEI Philipp Hennig stellt dabei fest, dass die Soldaten der Vereinigten Staaten nicht die Ersten sind, die diese Gleise für ihre Kriegsgeräte nach Osten nutzen. „Vor Ihnen sind schon Hitler und Napoleon gegen Russland gezogen und beide hatten nur einen Kurzaufenthalt vor Moskau. Nur mit dem Unterschied, dass Napoleon damals noch die Straße nutzte und nicht die umweltfreundlichere Variante mit dem Zug.“

Der Sicherheits- und Wehrbeauftragte Tobias Dittrich merkt dazu noch kurz an: „Ich bin mir nicht mal sicher, ob die Herren hier überhaupt Deutsch verstehen, beschwöre sie aber dennoch: bitte keinen internationalen Konflikt loszutreten.“ Doch alle Soldaten freuen sich über die netten Worte und das persönliche Erscheinen eines Vertreters der Stadt. „Die CDU und SPD ist heute leider nicht hier, obwohl die ja hier ihre engsten Verbündeten sind.“

Zum Schluss nahm Hennig den Friedensschützern noch das Versprechen ab, die Stadtbrücke auf dem Rückweg nicht zu sprengen und lud die hungrigen Tarnfarbenträger auf ein symbolisches Freundschaftsessen im naheliegenden Bahnhofsrestaurant ein, dass sich auf die delikate amerikanische Küche spezialisiert hat.

Dienstag, 6. Dezember 2016

Eine Nacht mit Leo Fischer

Eine Nacht mit Leo FischerDie Grenzen des guten Geschmacks kennen wir nicht, aber die Grenzen des Witztums wird Leo Fischer interessierten wie desinteressierten Zuhörern aufzeigen.

Leo Fischer – Grenzen des Witztums. Was muß Satire können dürfen sollen?

Ein guter Satiriker muss vielerlei Ansprüchen genügen: Gesellschaftliche Gruppen muss er achten, die herrschenden Gesetze, die religiösen Werte, die Bedürfnisse der Medienpartner und schließlich auch die unerbittlichen Prinzipien der Moralphilosophie.
Vielleicht erzählt er uns auch einfach etwas komplett Anderes.

Leo Fischer, 26, leitete lange Jahre das Satiremagazin TITANIC und weiß, was es bedeutet, keinem dieser Ansprüche gerecht zu werden. Ebenfalls schreibt er noch für Folgende: Jungle World, taz, Neues Deutschland.

Am 10.12.2016 erzählt er aus seinem reichhaltigen Erfahrungs- und Versagensschatz.

Eintritt:

3€ für PARTEI Mitglieder
5€ für Menschen ohne PARTEI Ausweis

 

Einlass ab 19:30

Beginn 20:00 Uhr

 

DARSTELLBAR im Kleistforum

Platz der Einheit 1

15230 Frankfurt (Oder)

Montag, 14. November 2016

XII. KreisPARTEItag 2016 im Movies

Liebe Genossen und Dings,

hiermit laden wir euch zum zweiten KreisPARTEItag 2016 ein, mit viel Gefeier, Schulterklopfen und Bier.

Kommt aus euren Löchern und nehmt an wichtiger PARTEIarbeit teil.

Veranstaltungsort:
Movie Bar
Schmalzgasse 3
15230 Frankfurt (Oder)

Datum: 01.12.2016
Beginn 19:00 Uhr, Ende 21:00 Uhr Verlängerung möglich. Wir sind ab 18:30 vor Ort.

Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Wahl des Leiters sowie des Schriftführers
3. Prüfung der Stimmfähigkeit

4. Rechenschaftsbericht des Vorstands
5.1. Finanzielle Situation
5.2. Entlastung des Vorstands
6.1. Vorstandswahlen
6.2. Erweiterte Vorstandswahlen

7. Zukunft u.a. Kalender 2017, Leo Fischer, Aktionen
8. Anfragen
9. Vergessenes, sollte hier ein Punkt fehlen, oder sich kurzfristig noch was ergeben
10. Sonstiges, Teambildene Maßnahmen
11. Verabschiedung

Wir sehen uns vor Ort.

Euer Kreisverband Frankfurt (Oder)

Dienstag, 18. Oktober 2016

Der KALENDER 2017

 

+++ UPDATE +++

Mittlerweile haben wir alle 500 Exemplare auf Kickstarter vertrieben und kümmern uns nun um die Produktion.

Nachdem wir bereits 2 sehr erfolgreiche Kalender produziert haben, folgt dieses Jahr die Dritte Edition mit Werken des KV FFO. Wir sind stolz darauf, euch unseren Blödsinn zeigen zu können und euch noch einen Mehrwert zu bieten.

Der sehr gute KALENDER 2017

Der sehr gute KALENDER 2017

 

Unterstützt uns und unsere Kickstarter Kampagne unter folgendem Link:

KALENDER KICKSTARTER

Mittwoch, 21. September 2016

Rücktritt des GröKVaZ Sandro Jahn

 

Der zurückgetretene Kreisvorsitzender Sandro Jahn (links) und sein Stellvertreter Philipp Hennig

Der zurückgetretene Kreisvorsitzende Sandro Jahn (links) und sein Stellvertreter Philipp Hennig (mitte)

Mit großem Bedauern hat der Kreisverband Frankfurt (Oder) der Partei Die PARTEI den Rücktritt seines langjährigen Kreisvorsitzenden Sandro Jahn entgegengenommen. Er tritt aus persönlichen Gründen mit sofortiger Wirkung von allen seinen Ämtern zurück.

Wir wünschen Sandro alles Gute auf seinem zukünftigen Weg und danken ihm für seine jahrelange Arbeit, unermüdliche Unterstützung und seine großartigen und teilweise durchgeknallten Ideen, die wir gerne mit ihm umgesetzt haben.

Bis zur Neuwahl des Kreisvorsitzenden am 17.11.2016 dem offiziellen XII. KreisPARTEItag wird der stellvertretende Kreisvorsitzende Philipp Hennig das Amt kommissarisch übernehmen.

Der KV FFO Die PARTEI

Freitag, 29. Juli 2016

Nolympische Spiele 2016

 

Dabei sein ist da sein!

Dabei sein, ist alles!

Höher, schneller und weiter!

Im August 2016 finden in Rio de Janeiro – Brasilien die diesjährigen Olympischen Spiele statt.
Nachdem sich mehrere Städte gegen eine aktive Teilnahme an den Olympischen Spielen ausgesprochen haben (Hamburg, Berlin und Fürstenwalde) springt nun Frankfurt (Oder) in die Bresche und füllt die Eventlücke.

Aus diesem Grund haben wir für 2016 die Nolympischen Spiele in Frankfurt (Oder) ins Leben gerufen. Die offizielle Gegenveranstaltung zu den korrupten und gedopten Klüngelpseudo-Sportspielen in Südamerika. Unsere Veranstaltung wird noch korrupter, populistischer und unterhaltsamer! Darauf geben wir unser Ehrenwort. Um eine natürliche Heimat für Leistungssportler zu schaffen, haben wir uns auch extra für einen Dopingstand entschieden.

Sportliche Highlights
Mit vielen der etablierten Sportarten lockt man im Zeitalter des YOLOismus Niemanden mehr vor dem digitalen Ofen hervor. Seit 1919 der Handgranaten-Weitwurf aus dem Disziplinenkatalog flog, versucht man mit fragwürdigen anderen Sportarten diese Lücke zu füllen. Wir beschränken uns da auf´s wesentliche:

 

Disziplinen

Flunkyball *
Politiker Abschießen
Schwarzgeld Weitwurf
Bierkasten Schnellauf *
Hürdensaufen* (DIE MEISTERDISZIPLIN & unser persönliches Highlight)
Wettmauern*
Kohletauchen
*=Mannschaftssportarten

Zusätzliche Sportarten ohne Wertung, aber aus Gründen:
Golf
Volleyball
Torwandschießen

 

Weitere Highlights


Neben den sportlichen Höhepunkten der Veranstaltung, sind klassische Programmpunkte fest eingeplant. Am Abend der Veranstaltung wird es die Siegerehrung und anschließend eine Abschlussfeier geben.

————————————————————————————-
-Datum: 13. August 2016
-Ort: Helenesee Frankfurt/Oder
-UKB für Teilnehmer: 10€ inkl. Eintritt am Helenesee (exkl. Parkgebühr) bei Voranmeldung auf frankfurt@nulldie-partei-bbg.de und vorheriger Überweisung
-Parteimitglieder zahlen nur 8€
(Das Bier der Disziplinen ist enthalten)

-Letzte Anmeldung bis 14Uhr direkt auf dem Gelände am Dopingstand
-Maximum 250 Teilnehmer möglich, deshalb meldet euch im Vorfeld
-Anmeldung als Einzelkämpfer oder als Team mit max 5 Mitgliedern (Teamname erforderlich)
-Jedes Teammitglied kann auch zusätzlich einzeln antreten

-Siegerermittlung nach Punkten aus allen Disziplinen
-Teilnahme ab 18

Ablauf
Ab 10Uhr Registrierung der Teilnehmer
11Uhr Eröffnungsveranstaltung mit Einmarsch der Juri & nolympischen Fackel
12Uhr Offizieller Beginn der Sportveranstaltungen
18Uhr Ende der Sportveranstaltungen
18:30Uhr Siegerehrung
19Uhr Abschlusskundgebung
20Uhr Aftershowparty

————————————————————————————–
Übernachtungen, Verlängerungen des Urlaubs und Bungalows können unter www.helenesee.de gebucht werden!

ANFAHRT:
AUTO -> Ihr fahrt die BAB 12 bis Frankfurt (Oder) Mitte. Direkt nach der Autobahnabfahrt führt euch die gute Beschilderung direkt zu unserem Strand. Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung.

ÖFFENTLICHE -> Auch mit der Eisenbahn NBB gelangt Ihr von Berlin direkt zum Helene-See. Fahrplan und Strecke ab Berlin Lichtenberg über Schöneweide, Königs Wusterhausen (…) findet Ihr unterhttp://www.bahn.de/p/view/index.shtml

Adresse:
Am Helenesee 2
15236 Frankfurt, Brandenburg, Germany
Telefon 0335/556660
E-Mail info@nullhelenesee.de
Webseite www.helenesee.de

Donnerstag, 9. Juni 2016

Die PARTEI – Filmabend im Verbuendungshaus Fforst

Grosses Kino - Die PARTEI

Großes Kino – Die PARTEI

 

KOSTENLOS! GRATIS! UMSONST!

FACTS:

Freitag 15. Juli 2016
Forststraße 4, 15230 Frankfurt (Oder)

20 Uhr – Filmstart 20:15
Einlass ab: Davor.

HAUPTFILM:

Die PARTEI – Der Film (2009)
http://www.imdb.com/title/tt1478954/?ref_=fn_al_tt_1

KOSTENLOS! GRATIS! UMSONST!

Es ist soweit! Endlich wird der offizielle PARTEI auch mal in der Stadt bei Polen gezeigt.

Für alle die schon immer mal wissen wollten, wer wir sind und was wir machen und wollen!

Der Landesverband Brandenburg und der Kreisverband Frankfurt (Oder) der Partei Die PARTEI freuen sich recht herzlich, dieses Werk in der ungekürzten Version zu zeigen.

Im Anschluss gibt es noch einen Überblick über das aktuelle Treiben und einen Info Stand. Und da das noch nicht reicht, wird ebenfalls noch eine Verlosung stattfinden.

VERLOSUNG! GEWINNE! BIER!

Kommt in Scharen, denn es ist KOSTENLOS und eine Bar mit Getränken gibt es ebenfalls!

KOSTENLOS! GRATIS! UMSONST!

 

Link zu den Tickets:

https://www.eventbrite.de/e/die-partei-filmabend-tickets-25970946801

Samstag, 14. Mai 2016

MÖGEN DIE ANMELDUNGEN BEGINNEN!

I. Nolympischen Spiele am Helensee bei FFO

I. Nolympischen Spiele am Helensee bei FFO

Meldet euch noch heute als Athlet an!

 

I. NOLYMPISCHEN SPIELE

DATUM: 12.-14.8.2016

HAUPTEVENT: 13.08.2016

ORT: Helenesee Frankfurt/Oder

KOSTEN: Teilnehmer 10€ inkl. Eintritt Helenesee (exkl. Parkgebühr)
Parteimitglieder zahlen nur 8€
(Das Bier der Disziplinen ist enthalten)

 

ANMELDUNG: Voranmeldung auf frankfurt@nulldie-partei-bbg.de und vorheriger Überweisung

EVENT: https://www.facebook.com/events/930833710344382/

 

SPORTARTEN:

Flunkyball *
Politiker Abschießen
Schwarzgeld Weitwurf
Bierkasten Schnellauf *
Hürdensaufen* (DIE MEISTERDISZIPLIN & unser persönliches Highlight)
Wettmauern*
Kohletauchen
*=Mannschaftssportarten

Zusätzliche Sportarten ohne Wertung, aber aus Gründen:
Golf
Volleyball
Torwandschießen

Weitere Highlights

Neben den sportlichen Höhepunkten der Veranstaltung, sind klassische Programmpunkte fest eingeplant. Am Abend der Veranstaltung wird es die Siegerehrung und anschließend eine Abschlussfeier geben.

Dienstag, 10. Mai 2016

UNTERSTÜTZT DAS ZWAP

ZWAP LOGO

 

Der Shop des ZWAP ist eröffnet!

 

Endlich kann man das Zentrum für Weltraumangelegenheiten auch finanziell unterstützen und gleichzeitig eine Gegenleistung erwarten!

Das Warten hat ein Ende unter dem Link:

https://shop.spreadshirt.de/zwap

gelangt man zu dem mundgeblasenen und handgeklöppelten Shop, der Weltraum Utensilien und Zeug verkauft.

Die Einnahmen fließen zu 100% in die kommenden Weltraummissionen.

 

T-Shirts, Tassen und Beutel – voll Weltraum

Alles was man irgendwie mit einem Logo versehen kann, haben wir online gestellt. Aber natürlich sind wir ständig dabei uns eure abgedrehten Wünsche anzuhören und neue Produkte online zu stellen. Wir haben schon ein paar neue Dinge in petto.