Archiv des Autors: Kiehne

Mittwoch, 30. Dezember 2020

Goodbye (2020)…

Na, Weihnachten etwas unvorsichtig, uneinsichtig, unvernünftig, unbedacht, unsolidarisch, unbelehrbar oder einfach unglaublich dumm gewesen? Einfach mal alles mitgenommen, was geht und jetzt stellt sich heraus, dass das Kratzen im Hals doch keine Karpfengräte war? Wir machen keinen Unterschied und wünschen … Weiterlesen

Donnerstag, 17. Dezember 2020

Die einzige Partei, die wirklich etwas tut.

2020. Die Welt ist im Würgegriff einer neuartigen Virusvariante. Auch Deutschland sucht fieberhaft nach einer Lösung. Nachdem der üppige Applaus der ersten Welle aufgebraucht ist, ist die Anerkennungskasse nun leer. Alle suchen hektisch nach einer Währung noch unterhalb von Klatschen, … Weiterlesen

Dienstag, 15. Dezember 2020

Wenn schon, denn schon…

Auch in Wolfenbüttel werden dank der tatkräftigen Infektionshilfe der Coronaleugner:innen die Beatmungsplätze im Krankenhaus knapp. Wir regen daher an, alle Coronaleugner:innen konsequent und umfassend von allen Masken zu befreien, da sie ja ohnehin schwerste gesundheitliche Schäden durch das Tragen befürchten.

Donnerstag, 1. Oktober 2020

Nervenkitzel! Abenteuer! Wolfenbüttel!

Kürzlich fragte der ADFC wieder Radfahrer:innen in Deutschland nach ihrer Zufriedenheit. Zufriedenheit ist jedoch kein messbarer Wert, weshalb Die PARTEI knallharte Fakten geschaffen hat, aus denen sie messerscharfe Schlussfolgerungen und Verbesserungsvorschläge ableitet. Für einen zweiwöchigen Untersuchungszeitraum hat Die PARTEI Wolfenbüttel … Weiterlesen

Donnerstag, 24. September 2020

Selbsterkenntnis

Seit längerer Zeit geistert die Forderung in Wolfenbüttel herum, die Sitzungen des Kreistages per Live-Stream zu übertragen (https://fckaf.de/Ofw), was kürzlich von der sPD mit der Begründung abgelehnt wurde, dass eine solche Übertragung die Menschen langweilen würde. Lange fragten wir uns, … Weiterlesen

Sonntag, 13. September 2020

Kommunalwahl 2021 entschieden!

2021 wird dann wohl mal wieder ein sogenanntes „Superwahljahr“, in dem die Bürger:innen von eigener Unterwäsche über die Internetversorgung (ACHTUNG! Nicht überall erhältlich!) bis hin zu irgendwelchen Politikanbieter:innen auf diversen Ebenen quasi alles wählen dürfen, was irgendwie für irgendwen von … Weiterlesen

Mittwoch, 29. Juli 2020

Kartoffelsturm… GO!

Kürzlich veröffentlichten wir eine Pressemitteilung, in der wir die seit Jahren andauernde Diskussion darüber aufgriffen, ob nach Menschen benannte Straßen bis in alle Ewigkeit so heißen müssen, wie sie eben heißen  und nutzten dies, um auf eine ganz andere Schieflage … Weiterlesen

Montag, 20. Juli 2020

Zur Diskussion um Straßennamen

Hinlänglich bekannt ist die immer wieder aufflammende Diskussion über Straßen, die nach Menschen benannt wurden, bei denen es aufgrund ihrer Aussagen und Handlungen aus heutiger Sicht mehr als fraglich erscheint, dieser Unsympathen, Rassisten, Kriegstreiber, Kolonialisten, Misongynisten, Antisemiten und anderer Menschenfeinde … Weiterlesen

Sonntag, 12. Juli 2020

Vorschau 2021

2021 wird für Wolfenbüttel mit gleich vier Wahlen endlich wieder ein Jahr voller populistischer Floskeln, plakativer Bäuerinnenfängerei *) und rückgratloser Anbiederei drittklassiger Politikanbieterinnen, die wir in ihrer Verkommen- und Verlogenheit natürlich bedingungslos unterstützen werden. Und wir wären nicht der frühe … Weiterlesen

Sonntag, 21. Juni 2020

Das Unglück von Eschede

Die PARTEI Wolfenbüttel unterstützte gestern zusammen mit vielen GenossX aus anderen Kreisverbänden die Kundgebungen anlässlich des Unglücks von Eschede (Verkauf des Nahtzi-Hofs an die NPD). Vor Ort bewaffelte Die PARTEI Celle den Widerstand gegen das Nahtzi-Schulungszentrum und benannte zu Ehren … Weiterlesen