Neuigkeiten

Montag, 2. Juli 2018

Stadtradeln 2018

Der Kreisverband Wolfenbüttel der sehr guten Partei Die PARTEI hat erfolgreich an der sehr schönen Challenge „Stadtradeln“ teilgenommen und nicht nur CO2 durch den Umstieg aufs Rad eingespart, nein, die Mitglieder haben durch nachhaltiges, konsequentes Nichtradeln auch den damit verbundenen unnötigen Verbrauch von Sauerstoff und den Abrieb von Brems- und Reifenmaterial vermieden. Die sehr gute Partei Die PARTEI freut sich daher, am kommenden Donnerstag irgendeinen Preis für diese tadellose Leistung abholen zu können.

„Es war gar nicht so einfach, die populistische Teilnahme der fahrradgeilen etablierten Ratsparteien zu toppen“, so der erste Vorsitzende Jamie Christopher Lodge, „schließlich unterstützen diese ja seit Jahrzehnten den rasanten fahrradfreundlichen Umbau Wolfenbüttels“.
Die sehr gute Partei Die PARTEI zollt daher Rat und Verwaltung ihren vollsten Respekt für Maßnahmen wie zum Beispiel die superschmal hingefrickelten Radschutzstreifen und die toll umgesetzten Radstraßen in schon immer gut funktionierenden oder belanglosen Nebenstraßen.
Ebenfalls lobenswert ist auch die weise Entscheidung, beim Theatervorplatz alles so supertoll zu lassen, wie es ist. Dass Wolfenbüttel bei Fahrradklimatests immer so schlecht abschneidet (irgendwas mit ausreichend) kann wohl daher nur an irgendwelchen radelnden Wutbürgern liegen.

Als Klimafreunde wollen wir gern eine weitere Challenge in Sachen CO2-Ersparnis für die WolfenbüttelX zum Gegenstand der Empörung erheben: Macht verdammt noch mal die Motoren aus, wenn ihr euer Auto abstellt oder Pakete ausliefert, denn so viel CO2 kann kein Stadtradeln je einsparen.

Grüße von der Couch, Ihre sehr gute Partei Die PARTEI.

Montag, 2. Juli 2018

Hallo Welt!

Herzlich willkommen auf den Weltnetz-Seiten der Partei Die PARTEI Kreisverband Wolfenbüttel!