Neuigkeiten

Dienstag, 4. Januar 2022

100 Tage und nüchts

GEIL 100 Tage nach der Wahl…

Weder in unserem sehr guten Bezirk Steglitz-Zehlendorf noch im Großraum Berlin hat sich was verändert. STARK RotGrünRot! Es gibt auch noch immer keine Dönerpreisbremse als Gegenantwort auf die Inflation… Wir bleiben dran.

In unserer außerparlamentarischen Oppositionsrolle erhöhen wir in 2022 den Druck auf die Fertigstellung der Bio-Gondelseilbahn in der Schlossstraße und dem Future-Museum im Dorf Düppel.

Don`t Giffe ey fuck, vote for 3 € Kebab

Für die BVV reichts!

Samstag, 30. Oktober 2021

Wahlsiegerin der Herzen

Mit absoluten 14% Stimmen-Zugewinnen gegenüber der Vorperiode fühlen wir uns in unser (noch) mandatslosen Oppositionsarbeit gestärkt. Wir danken unseren 2.332 Wähler:innen aus unserem sehr guten Bezirk Steglitz-Zehlendorf für das Vertrauen.

Es werden spannende Monate bis zur kommenden Neuwahl im Frühjahr 2022 oder in fünf Jahren… wer noch als wütende Berliner Schnauze seinen Unmut über die vorweihnachtlichen Missstände eidesstattlich freien Lauf lassen möchte, kann sich unter https://chaoswahl.berlin/ melden.

Vielleicht wird uns auch bei dieser Gelegenheit erklärt, wieso in Steglitz/Südende rd. 5% ungültige Wählerstimmen sein können bzw warum in Dahlem und Lichterfelde mehr Briefwählende gewählt haben als Briefwahlscheine beantragt wurden…

Sonntag, 19. September 2021

Amnestie für die Bourgeoisie

Nach der Wahl werden wir uns von den Spaßparteien abheben und unseren sehr guten Bezirk Steglitz-Zehlendorf den Respekt verschaffen, den er verdient. Dazu gehört auch, dass wir die Zuzugsbedingungen aus den anderen desaströsen Stadtbezirken mit einer Amnestie für die Bourgeoisie verbesseren.

Nur so wird es einen fairen Wettbewerb um die feinen Kitaplätze, die historischen Schulbauten und das letzte freie Stück Park im Bezirk geben.

  • Für einen Helenesee inklusive Uferrutschung in Zehlendorf
  • Für eine CO2-Steuer auf Champagner in Steglitz (zur Gegenfinanzierung des U-Bahns Ausbaus bis Flughafen Halle/Leipzig)

Für die BVV reichts!

Die PARTEI # Listenplatz 7

Montag, 13. September 2021

Weil Zehlendorf mehr verdient

Habt ihr euch schon mal gefragt, warum unser sehr gutes Steglitz-Zehlendorf über das wenigste Geld aller Berliner Bezirke verfügt und wie so ein Piefke-Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg mehr als dreimal so viel Geld für unsere Pop-Up-Zebrastreifen, gesundes Parkleben und Bildung auch für Besserverdienende übrig hat…?

Es liegt, na klar an unseren PARTEI-Kollegahs. Die PARTEI sitzt seit 2016 in der BVV Friedrichshain-Kreuzberg. Wenn auch ihr glaubt, dass Zehlendorf mehr verdient, dann macht keinen Scheiß mit euren Kreuz und wählt uns!

  • Für eine MiMiMi Tesla-Fabrik in den Goerz-Höfen in Zehlendorf
  • Für eine Tik-Tok-Zentrale im Steglitzer-Kreisel (zudem wird zum Schutze der lokalen Händler:innen temporär Amazon geschlossen)

Für die BVV reichts!

Briefwahl Die PARTEI # Listenplatz 7

Dienstag, 7. September 2021

Spoiler Wahlergebnis

Die PARTEI ist immer – wirklich immer – für euch da. Heute nehmen wir euch die Arbeit ab und spoilern euch eure sehr guten Wahl-O-Mat-Antworten und das Ding mit der Briefwahl:

Noch Bock auf Briefwahl? Mit einem Klick Unterlagen anfordern, PARTEI wählen und der Rest des dämlichen Wahlkampfs darf vergessen werden: die-briefwahl.de

Das Wahlergebnis für unser „Vollzeit“-Parlament Abgeordnetenhaus kennen wir übrigens auch; sagen wir aber nicht. MiMiMi.

Erst dann, wenn auch wir eine 60%ige (!!!) Diätenerhöhung ähm Stimmenerhöhung bekommen. Es wäre auch wirklich unfair noch Zeit fürs Wahlvieh zu finden; bei sagenhaften 18 Plenumsterminen im Jahr und einer intransparenten Nebentätigkeit als Vollzeitlobbyist.

  • Für ein Villen-Milieuschutzgebiet in Zehlendorf
  • Für ein Riesenrad am Breitenbachplatz in Steglitz (zur Gegenfinanzierung der Dönnerpreisbremse)

Für die BVV reichts!

Briefwahl Die PARTEI # Listenplatz 7

Mittwoch, 1. September 2021

Quartett mit Erik Kanzler

Wir haben beschlossen, dass aus dem ersten TV-Triell am Sonntag noch ein erstes TV-Quartett mit Erik „Kann Kanzler“ Westmann werden wird.

Unser sehr guter Bundestagskandidat für Steglitz-Zehlendorf und Direktkandidat für den Wahlkreis 7 (der mit den vielen Seen und der neuen Spielstätte von Hertha BSC) verkörpert als politisches Naturtalent alles, worauf das Wahlvolk steht.

Ein Auszug aus dem 50 plus X Wahlprogramm von Die PARTEI Steglitz-Zehlendorf dokumentiert dies eindrucksvoll:

  • Mehr Urlaub für Rentner:innen in Zehlendorf
  • Steuern auf Rhabarberschorle in Steglitz (zur Gegenfinanzierung der Bierpreisbremse)

Für die BVV reichts!

Briefwahl Die PARTEI # Listenplatz 7

Donnerstag, 26. August 2021

Challenge accepted 5%

Wie uns unserer Sympathisant Tommy A.B.C. Heilmann (Name annonymisiert) schrieb,

wenn man jetzt durch die Straßen geht, dann starren einem auf Augenhöhe (!) Gesichter ohne Ausdruck an. Mit denen möchte man nicht mal den Müll raustragen. Wahlplakate so niedrig zu hängen grenzt an Körperverletzung oder zeigt, wie tief das Niveau ist. Ganz anders meine heutigen Erlebnisse in Lichterfelde und Lankwitz. Dort habe ich je ein Plakat von „Die PARTEI“ gesehen mit der Überschrift „Keine Koalition“ und „Ich machs für Mäuse“. Was für ein Unterschied! Gut, der Abgeordnete war anonym, hatte einen akkuraten Bartschnitt und die Botschaft, die er vermittelt, erinnert mich an den Song von Laurie London: „He’s got the whole world in his hands….“ Gratulation! Ich wünsche dem anonymen Abgeordneten (bei dieser positiven Ausstrahlung kann das nur ein maskulines Wesen sein) viel Glück für einen Sitz im Berliner Abgeordnetenhaus!“  

Unsere Kandidatin Eule im Orteils Lichterfelde (WK4) sowie Max „Koala“ Kranemann in Lankwitz (WK5) danken für diesen und eure weiteren Zusprüche.

Für die BVV reichts!

Briefwahl Die PARTEI # Listenplatz 7

 

Auch wenn die LOL SPD noch mit ihren Doktorspielchen vor uns steht, wir stehen für 7 B`s Berlin (Smiley an VOLT) Berghain Bienen Beton Benzin Bildung auch für Reiche sowie Bierpinsel

Freitag, 20. August 2021

Hängt sie höher

In unseren Problem-Ortsteilen Zehlendorf (WK 3) und Dahlem (WK 6) haben es sich Senior Knut „Hase“ Steenwerth und Junior Andreas „Biene“ Frielingsdorf entsprechend unserem Machtanspruch zur Aufgabe gemacht die PARTEI-Plakate über alle Kleinst- und Spaßparteien a là FDP zu hängen. Mit sehr gutem Erfolg.

Nächste Woche werden wir auch in unseren absoluten Hochburgen Lankwitz (WK5), Lichterfelde (WK4) und vielleicht auch im ausgetrocknetem Wannsee (WK7) das Stadtbild verschönern.

Für die BVV reichts!

Briefwahl Die PARTEI # Listenplatz 7

An dieser Stelle graue Grüße an die künftige Monarchie in Spandau und die Queen vom Westend

Freitag, 13. August 2021

Noch 44 Tage bis zur Wahl

Unsere sehr guten Direktkandidaten für das Abgeordnetenhaus im Steglitzer Wahlkreis 1 und 2 Richard „Nutria“ Kummert und Chris „Frosch“ Grabert haben sich bei euch diese Woche vorgestellt. In den nächsten Tagen folgen auch die weiteren Kandidaten aus und für unseren sehr guten Bezirk.

Für die BVV reichts!

Briefwahl Die PARTEI # Listenplatz 7

Und pünktlich zum Mauerbau vor 60 Jahren erfolgt heute durch DIE PARTEI ab 16 Uhr eine erneute großartige Grenzschließung am Checkpoint-Charlie um den faschistischen Schutzwall aus ähm aFd wegzusperren; vielleicht auch irgendwann wieder zwischen Steglitz und Zehlendorf…

https://www.tagesspiegel.de/berlin/satiriker-tritt-zur-wahl-in-steglitz-zehlendorf-an-den-wannsee-trocken-legen-fuer-eine-neue-spielstaette-fuer-hertha-bsc/27499436.html

Sonntag, 1. August 2021

Noch 56 Tage bis zur Machtübernahme

Dank eurer Unterstützung könnt ihr am 26. September bei uns sogar sieben Kreuze und damit eins mehr als bei allen anderen Parteien machen.
Weil Zehlendorf mehr verdient!

Briefwahl Die PARTEI # Listenplatz 7