Neuigkeiten

Montag, 26. Oktober 2020

Benötigt

wir brauchen mal noch nebenbei schnell 150 Unterstützungsunterschriften für die politische Karriere unserer 2 Stadträte im Kreis zur Teilnahme an der Landtagswahl 2021 für unsere sehr gute Turbopolitik. Unser Formular gibt es hier, beidseitig ausdrucken, ausfüllen und ab zurück an uns (nur per Post an den Kreisverband), oder dieses Formular ausfüllen, unter Angabe einer Kontaktmöglichkeit:

    Wir vereinbaren einen Termin mit Ihnen und unser Radkurier kommt direkt an Ihrer Haustüre vorbei. Unterstützen Sie uns ganz bequem von zu Hause aus. Ein Service von Die PARTEI Emmendingen.

    Unterschreiben dürfen alle die im Wahlkreis 49, welches in unserem Falle zufällig auch dem Landkreis Emmendingen entspricht, wahlberechtigt sind. Der Abholservice per Radkurier gilt nur in unserem Wahlkreis. Wie es in anderen Wahlkreisen aussieht erfahrt ihr hier.

    Du hast einen schöne Schrift! Unterschreibe für uns. Danke

    Wir verarbeiten die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme im Zuge der Sammlung von Unterstützung-Unterschriften zur Landtagswahl 2021. Eine über die vorbenannten Zwecke hinausgehende Verarbeitung, insbesondere die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte, erfolgt nicht. Nach Abschluss der Kontaktaufnahme werden wir die Daten und Mail umgehend löschen. Bei Absenden einer Mail stimmen Sie der Verarbeitung zu. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer allgemeinen Datenschutzerklärung und aud der Rückseite des Formulars.

    Donnerstag, 15. Oktober 2020

    Landtag hat keine Ahnung

    Der Baden-Württembergische Landtag hat gestern, ich vermute mal, wie schon damals Jockel F. und das Grundgesetz , an der Landesverfassung vorbei gigantische Mengen an Geld verschoben. Schwerwiegende Naturkatastrophen ziehen über Baden-Württemberg hinweg, wahrscheinlich steht der Ausbruch des Kaiserstuhls bevor. Ansonsten kann ich mir nicht erklären wie mit dem Ausbau eines elektronischen Leitsystem an Autobahnen! und Digitalisierung beim Straßenbau(was ist mit den Schulen) die Ausbreitung von Covid verlangsamt werden kann, beziehungsweise eine Pandemie, äh Naturkatastrophe bekämpft werden soll. Ein gigantischer Schuldenberg für uns und Schule immer noch offline und kaputt.

    Deswegen am 14.03.2021 Die PARTEI für Qualität in den Landtag wählen. Íhre LobbyimmuNOloge, Rettungsschwimmer und Stadtrat Andreas Heidinger. Der KANDIDATX im Wahlkreis 49 EM.

    Quellen und Details:

    Orginalseiten: https://www.bbk.bund.de/SubSites/Kritis/DE/Servicefunktionen/Glossar/Functions/glossar.html?lv3=2369938&lv2=4968600 , http://www.landesrecht-bw.de/jportal/portal/t/61h/page/bsbawueprod.psml?pid=Dokumentanzeige&showdoccase=1&js_peid=Trefferliste&documentnumber=1&numberofresults=1&fromdoctodoc=yes&doc.id=jlr-VerfBWV25Art84&doc.part=S&doc.price=0.0#focuspoint und https://www.landtag-bw.de/home/dokumente/plenarprotokolle.html

    Uploadfilter: EU Urheberrechtslinie.

    Ebenso gestern am 14.10.2020 veröffentlicht, (ganz nebenbei) erster Entwurf für Artikel 13 17 (wie auch immer), ihr erinnert euch? Und. Überraschung „Uploadfilter“ ole. Verarscht!

    Für Ineressierte: https://freiheitsrechte.org/o-ton-julia-reda-referentenentwurf/

    Dienstag, 9. Juni 2020

    Stadtradeln mit dem Klimabündnis

    Radeln fürs Ländle. Wir sind wieder dabei, am 03.07. geht es los. Die RADTEI mit dem Motto:
    Mehr Rad wagen. Holland und Dänemark als Vorbild nehmen.
    Nicht 4 Euro sondern 30 pro Kopf in den Radverkehr investieren.
    Radlerschnellwege erweitern, verlängern und verbreitern.
    Mitmachen: https://www.stadtradeln.de/index.php?&id=171&team_preselect=417589

    Dienstag, 26. Mai 2020

    Die PARTEI kandidiert für den Landtag

    Der Kreisverband Emmendingen lud am vergangenen Samstag, den 23. Mai um 16 Uhr zur Aufstellungsversammlung ein. Insgesamt 80 Mitglieder waren geladen, sechs sehr gute Genoss*innen und –außen erschienen. Kreisvorsitzender und Emmendinger Stadtrat Andreas Heidinger freute sich über das Erscheinen der fünf weiteren Mitglieder. In kleiner Runde hielten die sechs Anwesenden im Café im Hinterhaus in Emmendingen mit großem Abstand ihre Aufstellungsversammlung ab. Einstimmig wählten wir den Skilehrer und Rettungsschwimmer Andreas Heidinger zum Bewerber im Landkreis Emmendingen für die Landtagswahl 2021. Als Ersatzbewerber wählte die Versammlung unseren Denzlinger Gemeinderat Daniel Mannhardt.
    „Bis zur Wahl ist es noch eine Weile hin, dennoch legen wir jetzt schon los“, so Pressesprecher Albert Gernrum. Bis zum 14. Januar 2021 (59 Tage vor der Wahl) muss Die PARTEI 150 Unterstützungsunterschriften aus dem Landkreis vorlegen, um im Wahlkreis 49 zugelassen zu werden. Juchhu, endlich wieder sammeln. Schon zur Kommunalwahl im vergangenen Jahr mussten in Emmendingen und Denzlingen je 50 Unterschriften gesammelt werden. „Das ist theoretisch eine formale aber machbare Hürde. Doch die aktuelle Situation erschwert es uns ungemein, die Unterschriften zu sammeln.“, so Heidinger.
    In Baden-Württemberg wählen wir am 14. März 2021 Die PARTEI in den 17. Landtag! Hört hört! Wir werden in allen 70 Landkreisen kandidieren.

    Unsere 2 Kandidaten für den Landtag im Wahlkreis 49 Landkreis Emmendingen

    Montag, 11. Mai 2020

    Nie wieder Faschismus

    Kleine Mahnwache auf dem Emmendinger Marktplatz am 08.05.2020.

    Montag, 30. März 2020

    Aus Gründen:

    am Freitag, den 03.04.2020 erster DigitalDingsDa ich trinke mein Bier günstig zu Hause Stammtisch! Unter
    https://meet.die-partei.social/stammtischdingskvemmendingen
    ab 19:30 Uhr!
    Einfach diese Adresse aufrufen, sprechen funktioniert auf jeden Fall (insofern du ein Mikro angeschlossen hast), Video (nur bei angeschlossener Kamera), allerdings bei zu vielen Leuten eher nicht mehr. Gibt es auch als App, aber ein einfacher Browser tut es auch.

    Montag, 23. März 2020

    Aufstellungsversammlung Landtagswahl 2021

    Eigentlich wollten wir demnächst unsere Kandidaturen für den Wahlkreis 49 Emmendingen aufstellen, dies wird allerdings in Zeiten des Coronavirus nicht so leicht. Mal schauen wie und wo wir die Veranstaltung abhalten. Noch haben wir ja etwas Zeit.

    Freitag, 7. Februar 2020

    Neues aus den Ortschaften

    Liebe Genossinnen und -außen!

    Am Dienstag, den 28. Januar 2020, hielt der sehr gute Ortsverband Denzlingen der Partei Die PARTEI eine Mitgliederversammlung im roccafé ab. Themen waren unter anderem Berichte aus dem Gemeinderat, die Zukunft des Ortsverbandes und Entwicklung einer neuen Aufgabenstruktur, Planung zukünftiger Aktionen und der Wahl des erweiterten Vorstands. Folgende Personen und Ämter wurden gewählt:
    1. Vorsitzender: Marcel Bühren
    Stellv. Vorsitzender sowie Faktenchecker und Bankdrücker: Felix Jund
    Schatzmeister: Philippe Andant
    Amt für Propaganda und Weissagungen: Daniel Mannhardt
    Jugend-, Eskalations- und Elfenbeauftragter: Albert Gernrum
    Sonderbeauftragter ohne besonderen Aufgabenbereich a.D.: Klaus Saalfeld
    Sonderbeauftragter für groben Unfug: Ferenc Moos
    Vollbeauftragter für halbe Sachen (in Teilzeit): Valentin Marronaro
    Eksperte für Lechts- und Rinksschreibung: Julian Lickert

    Wir freuen uns auf hopfige Stammtische, satirische und ernsthafte Aktionen sowie hoffentlich neue Mitglieder*innen! Auf ein glückseliges Jahr 2020!

    Euer PARTEI-Vorstand