Köpfe

Großer Vorsitzender:
Andreas Heidinger

Beruf: Skilehrer DSLV / Rettungsschwimmer DLRG
2 echt norwegische Nordkapsterne
Kinder: noch keine
Jahrgang: 1973
Motto: blühende Landschaften unter weißen Bergen
mehr Spaß, mehr Ehrlichkeit, weniger Lobby!
Ziele: Kreistag, später Bundestag (2025)
Bundeskanzlerin 2043 (Fakt)
Kontakt: andreas.heidinger[at]parteimail.de
1979 erflogreicher Abschluss im Kindergarten, anschließend erster bis heute prägender Besuch der Zone, uns wurde das D Kennzeichen vom Auto gekrazzt.
1992 Abitur, Leistungskurs Politik, ausgewiesener Experte
1992 – 1995 Altenpfleger und Seniorenbetreung inkl. Zivildienst, wurde schon damals konsequent auf die heutige b. Situation hingearbeitet
1995 – 1997 Studium Technischer Umweltschutz, zum Glück rechtzeitig bemerkt das dies im Turbokapitalismus keine Sau interressiert
1997 – 2001 eingeschriebener Student der Politikwissenschaft in Potsdam/Havel/Zonenrandgebiet
2000 – 2015 Karriere bei einem mittelständischen südbadischem Unternehmen
seit 2013 Hobby zum Beruf gemacht, das war eine sehr gute Entscheidung, Skilehrer (DSLV) im Schwarzwald und Ausland (Schweiz / Bayern).
seit 2015 Rettungsschwimmer (DLRG), na ja mal schauen, die SPD kann auf jeden Fall unter 5% absaufen
überzeugter Radfahrer und Fußgänger (Wandern, Klettern und Kraxeln)
kurz vor der Bundestagswahl 2017 wegen sonstiger parteipolitischer Alternativ- und Perspektivlosigkeit Parteimitglied geworden und seitdem am Buhlen um jede Stimme.

Bis Sonntag, den 26.05.2019 auf der sehr guten Liste 7  des sehr guten Ortsverbandes Emmendingen der sehr guten Partei Die PARTEI zum Stadtrat einer Großen Kreisstadt gewählt.

Kleine große Vorsitzende:
Tanja Ruppenthal

Meister des Emmendinger Talers:
Dirk Ruppenthal