Neuigkeiten

Freitag, 30. April 2021

GEIL! Endlich wieder unterschreiben!*

Fragt nicht, was Die PARTEI für euch tun kann, fragt euch, was ihr für Die PARTEI tun könnt!

Jetzt Unterstützungsunterschriften leisten und unsere Teilnahme am Super-Wahljahr 2021 sichern. <3

Die UU-Formulare für die Wahlen zum 20. Bundestag (BTW), zum Abgeordnetenhaus von Berlin (AGH) und zur Bezirksverordnetenversammlungen (BVV) am 26.09.2021 findet ihr hier: die-partei.net/berlin-mh/uu/

Formulare von ganz Berlin: die-partei-berlin.de/unterstuetzerformulare

Die Formulare schickt ihr dann bitte mit dem Hinweis „UUs für Marzahn-Hellersdorf“ an:

Die PARTEI
Kopischstraße 10
10965 Berlin

Was ist überhaupt mein Wahlkreis?
Hier wird euch geholfen: www.wahlkreissuche.de/

Eine Vorstellung unserer KandidatX erfolgt in den kommenden Tagen.

100 Prozent plus X, wir kommen!

*Home Edition per Click & Collect

Donnerstag, 10. Juni 2021

Stellungnahme zum Biesdorfer Baggersee

Wir begrüßen den Alleingang von Bezirksstadträtin Zivkovic (cDU) für den schnellen Bau eines (un-)Heilbades (inkl. Heilsteine) am Biesdorfer Baggersee. Kosten: rund 90.000 € (exkl. künftige Notarzteinsätze. Smiley). Schnäppchen!

Endlich ist Marzahn-Hellersdorf wieder im Besitz eines Freibades und muss nicht erst noch einige Jahr… Ähm zehnte auf die Planungen und Durchführung des Bezirks warten. Danke, cDU!

PS: Die Idee, mit großen grauen Steinen, Wege zu blockieren, finden wir sehr gut! Allerdings hätten wir lieber eine große graue Mauer gehabt. Diese wäre dann auch deutlich effektiver.

Donnerstag, 10. Juni 2021

Don’t Giff ey fuck!

Politiker:innen, die ihre Doktorarbeit „nach bestem Wissen und Gewissen“ geschrieben haben:
Karl-Theodor zu Guttenberg, Ursula von der Leyen, Andy B. Scheuert, Franziska Giffey usw.

Personen, die ihren ‚Doktortitel‘ mehr verdienen:
Oetker, Frankenstein, Sommer, Motte, Octopus, Dre, Best usw.

Mittwoch, 2. Juni 2021

EU-Grenzschutz in Aktion:

Illegale Pushbacks, Tränengas, Schallkanonen uvm. Was einen Friedensnobelpreisträger halt so auszeichnet. KeinSmiley

  • Twitter: https://twitter.com/DiePARTEI_MaHe/status/1400105737200807940
  • Facebook: https://www.facebook.com/DiePARTEIMarzahnHellersdorf/photos/pb.514418441964477.-2207520000../5665557683517168/?type=3&theater
  • Instagram: https://www.instagram.com/p/CPoQO9Zh92w/

Freitag, 23. April 2021

C-Frage

Social Media:

Donnerstag, 15. April 2021

+++ Bundesverfassungsgericht kippt Berliner Mietendeckel +++

Social Media: 

Freitag, 26. März 2021

Kontaktloser Gottesdienst? Ohne uns!

Die Bundesregierung zieht ihre Bitte zurück, über Ostern auf Präsenzgottesdienste zu verzichten.
Der Kirche gefällt das und wird alle Corona-Fälle lückenlos intern aufarbeiten, wie man es bisher von ihr gewohnt ist. Smiley.

Social Media:

Samstag, 3. Oktober 2020

+++ SKANDAL im Bürgerhaushalt +++

Foto aus: Philip Hartmann (2020): Ein Bierbrunnen wurde bis heute nicht finanziert. In: Berliner Woche, 23.09.2020, S. 2.

Ein Bierbrunnen wurde bis heute nicht finanziert

Die Berliner Woche berichtet über den kommenden Bürgerhaushalt sowie einen unserer insgesamt 3 sehr guten eingebrachten Vorschläge aus dem Jahr 2019, welche leider alle kommentarlos abgelehnt wurden, sodass es zu keiner Bürgerabstimmung kam. ? Hier noch einmal unsere 3 sehr guten Vorschläge aus dem letzten Jahr:

1.) Lösung der Freibad Problematik in Marzahn-Hellersdorf

2.) Europäisches Bankenviertel für Marzahn-Hellersdorf

3.) Bierbrunnen für das Volk

Link zum Onlineartikel: https://www.berliner-woche.de/marzahn-hellersdorf/c-politik/buergerhaushalt-20222023-mit-volumen-von-400000-euro-gestartet_a287032?fbclid=IwAR1KcvB7WPLbXTEdVuQsNu39Onw2fUC_84tXNTI35e57w5QKUCkNADQU-7U (Philip Hartmann (2020): Bürgerhaushalt 2022/2023 mit Volumen von 400000 Euro gestartet. In: Berliner Woche, 17.09.2020. , zuletzt geprüft am 03.10.2020.)

Montag, 14. September 2020

Schöner leben mit der Partei Die PARTEI am 05.09.2020

Am letzten Samstag (05.09.2020) haben wir, der weltbeste Ortsverband der Partei Die PARTEI Berlin Marzahn-Hellersdorf, wieder einmal unser jährliches Demokratiefest „Schöner leben mit der Partei Die PARTEI (und ohne Nazis)!“ auf dem Alice-Salomon-Platz ausgerichtet.

Unterstützung erhielten wir von unseren großartigen GenossX aus den Ortsverbänden Lichtenberg, Treptow-Köpenick und Pankow.
Zunächst wurde unser PARTEI-Stand mit viel Propagandamaterial (Aufkleber, Postkarten, Flyer, Fahnen und Plakate) aufgewertet. Gegen dieses Aufgebot hatten noch nicht einmal die Windrädchen der sogenannnten Spaßpartei FDP eine Chance (später fanden wir einzelne Windräder korrekt entsorgt im Klo wieder).
Unser Stand, aufgehübscht durch unsere sehr guten „Hier könnte ein Nazi hängen!“ und „Nazis töten.“ Plakate, welche bei diesem Demokratiefest natürlich nicht fehlen durften, zog die Massen nur so an.

Die Vielzahl unserer Genossen und die Unmengen an Material zwangen die anderen Parteien letztendlich in die Knie (Wo war eigentlich die CDU?). Hier zeigte sich unsere Prognose in der Realität: Wir werden, früher oder später, alle anderen Parteien überflüssig machen! Unser Ziel von 100%+X aller Wählerstimmen scheint zum Greifen nah zu sein!

Mehr zu SLON 2020:

https://www.roter-baum-berlin.de/de/berlin-aktiv/schoener-leben-ohne-nazis-2020