Neuigkeiten

Mittwoch, 5. August 2020

Spendenaufruf für Beirut

Liebe Freundinnen und Freunde,

ihr werdet sicher mitbekommen haben, dass es gestern in der libanesischen Hauptstadt Beirut eine schwere Explosion im Hafen gegeben hat. Die genauen Umstände sind noch nicht geklärt, man geht aber davon aus, dass die Ursache der Explosion in einer Lagerhalle mit Getreide und Feuerwerkskörpern zu finden ist.

Bei der Explosion sind nach aktuellen Angaben mehr als 100 Menschen getötet worden, über 4.000 sind verletzt. Wir möchten euch dazu aufrufen für die Menschen in Beirut zu spenden, wenn es eure finanzielle Lage zulässt. Jeder Euro hilft. Unsere Spendenempfehlung ist das Deutsche Rote Kreuz. Bitte gebt bei dem Verwendungszweck „Soforthilfe Beirut“ an. Die Spende könnt ihr direkt unter dem folgenden Link online vornehmen.

https://www.drk.de/spenden/privatperson-spenden/jetzt-spenden/

Wir weisen darauf hin, dass wir in keiner Verbindung zum Deutschen Roten Kreuz stehen und/oder einen Auftrag für eine Promotion ihrer Seite erhalten haben. Unsere Motivation hinter diesem Aufruf ist rein humanitärer Natur.

Wir bedanken uns aufrichtig für eure Unterstützung.

Eure Die PARTEI Buxtehude
Der Vorstand

Mittwoch, 29. Juli 2020

Wir fordern zwölf verkaufsgeschlossene Montage

Christian Linder möchte die deutsche Konjunktur ankurbeln und schlägt daher zwölf verkaufsoffene Sonntage pro Jahr vor, wie das Nürnberger Blatt am 24.07.2020 berichtet. Wir finden das gegenüber den Verkäufer*innen gegenüber sehr unfair. Neben der nicht ausreichenden Bezahlung im Handel müssen diese nun also auch noch auf den einzigen freien Tag in der Woche verzichten, bei dem sie auch innerhalb der Familie mit relativer Planungssicherheit etwas unternehmen können.

Auch wenn wir außer Acht lassen, dass bei zwölf verkaufsoffenen Sonntagen im Jahr die Kaufkraft der Menschen nicht steigen wird, sich der Umsatz also nur anders verteilen wird, fällt schnell auf, dass auch der Handel an sich höhere Kosten durch diese Aktion haben wird. Sonntagszulagen, mehr Strom, eventuell auch eine andere Lieferlogistik wären fällig.

Unsere Forderung nach zwölf verkaufsgeschlossenen Montagen vom 29.07.2020

Wir schlagen daher Folgendes vor: Führen wir zwölf verkaufsgeschlossene Montage im Jahr ein. Aus reichlicher Erfahrung in Sachen Einkaufsverhalten an Feiertagen wissen wir, dass die Menschen durchdrehen und wie die Irren konsumieren, wenn die Geschäfte mal einen Tag länger geschlossen sein werden, als üblich. In diesem Sinne schlagen wir also zwei Fliegen mit einer Klappe: Wir erhöhen den Konsum und die Mitarbeitenden im Handel haben 12 zusätzliche Urlaubstage. Das gleicht die teilweise unterirdische Bezahlung zumindest zu einem kleinen Teil wieder aus. Smiley.

Montag, 13. Juli 2020

Malle für alle mit ohne Maske

Quelle: https://www.facebook.com/216839781667765/posts/3364033513615027/

Immer wieder schön zu sehen, wie wir Deutschen auch insbesondere im Ausland peinlich sein können. Nun ist ja schon relativ lange bekannt, dass der typische Ballermann-T(err)ourist nicht zwingend die hellste Kerze auf der Torte ist, dass die Grauzellensparer aber zu hunderten Party ohne Maske auf der Balearen-Insel machen und sich dann noch wundern, dass das irgendwie nicht so cool ankommt, zeugt schon von einer neuen Qualität.

Freitag, 10. Juli 2020

Pride Month

Die PARTEI Buxtehude Pride-Wappenflagge

Wie ihr alle wisst, ist der Pride Month in diesem Jahr nicht so ausgefallen, wie es üblicher Weise der Fall wäre. Trotzdem oder gerade deshalb möchten wir hier auch nochmal deutlich Flagge zeigen. Die PARTEI steht für Gleichberechtigung der Geschlechter und Sexualitäten. LGBT+ gehört zu unserer aufgeklärten und offenen Gesellschaft genau so dazu, wie Cisgender und Heterosexualität. Wir sind alle verschieden und das ist auch gut so!

Freitag, 10. Juli 2020

Erster PARTEI-Stammtisch

Ende Oktober 2019 haben wir unseren ersten Stammtisch im Zur Gilde in Buxtehude abgehalten. Mit überraschend vielen Mitgliedern aus unserem Ortsverband, Mitgliedern benachbarter Verbände, Interessenten, Freunden und Gästen konnten wir uns in großer Runde treffen. Spontan durften wir aufgrund der Masse an Leuten in den Saal umziehen, haben gegessen, getrunken, geblödelt und uns über Politik ausgetauscht.

Stammtisch im Zur Gilde Buxtehude – auf dem Bild ist nur ein Teil der Teilnehmer zu sehen.

Freitag, 10. Juli 2020

Die Tierquäler vom LPT – Laboratory of Pharmacology and Toxicology

Im November 2019 kam durch eine Enthüllungsstory der SOKO Tierschutz heraus, welche Ungeheuerlichkeiten in der Tierversuchsanstalt LPT in Mienenbüttel (Gemeinde Neu Wulmstorf) bei Hamburg geschehen sind. Hunde werden blutend in ihren Zwingern liegen gelassen, bis sie verendeten, Primaten wurden gequält und Studien (z.B. die Glyphosat-Studie auf deren Basis eine Verlängerung der Genehmigung erteilt worden ist) gefälscht. Die PARTEI Buxtehude hat sich an den Demonstrationen in Neugraben, der Hamburger Innenstadt, den Mahnwachen in Mienenbüttel und Hamburg-Neugraben (ehem. Firmensitz des LPT) und Gut Löhndorf in Schleswig Holstein mit ihren Mitgliedern beteiligt. Seitens der Veranstalter war der politische Bezug nicht immer gewünscht, weswegen wir teilweise auch ohne oder mit abgeklebten Plakaten vor Ort waren. Eines unserer Mitglieder ist sehr engagiert in der Mahnwache Mienenbüttel 24/7 gewesen und hat neben diversen Mahnwachenschichten vor Ort (auch nachts) auch nach der Schließung des LPTs weiter Einsatz für Tierrecht gezeigt und zeigt es noch.

Freitag, 10. Juli 2020

Maaßenhafte Einwanderung in Buxtehude – nicht mit uns!

Am 26.10.2019 hat die „Nordkonferenz“ der sogenannten „WerteUnion“, einer konvervativ-radikalen Splittergruppe der #niewiedercdu in Buxtehude stattgefunden. Zu den hochrangigen Gästen dieser Konferenz, deren Veranstaltungsräumlichkeiten aus „Sicherheitsgründen“ bis zuletzt wie ein Staatsgeheimnis gehütet worden sind, gehörten unter anderem Hans-Georg Maaßen, afCdU-Mitglied, ehemaliger Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz und Berater/Anwalt der AfD und der ehemalige BND-Chef Schindler, der im Rahmen der NSA-Affäre rund um Whistleblower Snowden den Hut nehmen musste.

Natürlich hat Die PARTEI Buxtehude ihre Ohren überall und konnte den „geheimen“ Standort ausfindig machen (ganz ehrlich: Es gab genau zwei mögliche Objekte in Buxtehude, die genügend Platz für eine solche Veranstaltung geboten haben und anhand der panischen Reaktion der Stadt bei der Anmeldung unserer Demo an Ort 1 war uns klar, dass wir ins Schwarze getroffen haben). Witzig dabei war, dass einer örtlichen Nachrichtenagentur, dem Tageblatt, die Akkreditierung entzogen worden ist, weil eine Redakteurin, die mit dem Thema beauftragt war, angeblich mit uns in konspirativer Weise eine Gegenveranstaltung geplant und den Geheimnisverrat begangen haben soll. Unsere Empfehlung an die beiden ehemaligen Top-Spione: Kinders, vielleicht denkt ihr beim nächsten Mal etwas genauer nach, bevor ihr die Pressefreiheit in Deutschland derartig mit Füßen tretet. Das Medienecho jedenfalls war gewaltig. Neben dem Tageblatt berichteten u.a. auch die TAZ, die SZ und weitere darüber. Peinlich.

Unsere Minidemo (war auch sehr kurzfristig) gegen die Nordkonferenz der WerteUnion im Oktober 2019.

Freitag, 10. Juli 2020

Buxtehude ist bunt und nicht braun – 09.2019

Unser erster öffentlicher Auftritt als Die PARTEI in Buxtehude hatten wir am 12.09.2019 vor dem Rathaus. Unter dem Motto „Buxtehude ist bunt und nicht braun“ haben wir gemeinsam mit dem OMAS GEGEN RECHTS und einigen Schülerinnen und Schülern aus Buxtehude pauschal gegen die Blaubraunifizierung der Gesellschaft, die Missstände im Mittelmeer und die Versäumnisse in der Klimapolitik demonstriert.

Vor dem Rathaus in Buxtehude, erster Auftritt von Die PARTEI Buxtehude mit Freunden.

Donnerstag, 9. Juli 2020

Hallo Welt!

Seit heute, dem neunten siebten zweitausendzwanzig, verfügt der sehr gute Ortsverband der sehr guten Partei „Die PARTEI“ über eine eigene Website. Leider, wie ihr euch sicher denken könnt, füllt sich der Inhalt einer solchen Seite nicht von selbst. Daher bitten wir euch um Verständnis, dass es vielleicht ein wenig dauern könnte, bis wir hier ein paar interessante Inhalte veröffentlicht haben werden.

Wappen, Die PARTEI Buxtehude