Neuigkeiten

Sonntag, 14. März 2021

WE WON THIS ELECTION, BY A LOT!

BREAKING NEWS: Martin Sonneborn hat die PARTEI Mannheim aufgefordert, die Wahl nicht anzuerkennen und das Capitol zu stürmen. Nachdem Sicherheitskräfte den Weg frei gemacht hatten, in dem sie die Fußgängerampel betätigt hatten konnten die GenossX bis zum Capitol vordringen. Da das Capitol aber coronabedingt geschlossen war und keiner aufgemacht hatte, haben die PARTEI-Mitglieder aus Faulheit aufgegeben und sind unverrichteter Dinge wieder nach Hause gegangen.

Mittwoch, 24. Februar 2021

RNF Kandidatencheck

Unsere sehr guten KandatXen Anna Timme (Wahlkreis 35) und Lea Schöllkopf (Wahlkreis 36) waren beim RNF Kandidatencheck für die Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg

„jeder hat ein Recht auf Durchfall“ –Anna Timme
„Ich lebe frei nach dem Motto: Muh heißt nein!“ –Lea Schöllkopf

Samstag, 17. Oktober 2020

Mahnwache gegen Wahmache

Heute hatten wir eine sehr gute „Mahnwache gegen Wahnmache“ am Paradeplatz neben den Schwurblern von „Querdenken“. Wir haben wahlweise Einwegmasken oder Aluhüte an Frauheimer und Mannheimer verteilt.

Montag, 5. Oktober 2020

Löbeliertes Wohnen

Die sehr gute Partei Die PARTEI Mannheim beantwortet die Fragen, die Nikolas Löbel (MdB, cDU) dem Neckarstadtblog nicht beantworten wollte.

Sonntag, 19. Juli 2020

Aufstellungsversammlung

Die sehr gute PARTEI Mannheim hat sich zu einer turbopolitischen Aufstellungsversammlung an einem geheimen Ort getroffen!

Aufstellungsversammlung LTWBW2021 BTW2021

Eine kurze Zusammenfassung der Wahlergebnisse:

Bundestagswahldirektkandidat (Mannheim): Simon Matheis

Landtagswahldirektkandidatin (Mannheim I Nord): Anna Timme
Sowie Ersatzkandidatin: Stephanie Simic

Landtagswahldirektkandidatin (Mannheim II Süd): Lea Schöllkopf
Sowie Ersatzkandidatin: Claudia Joerger

Dienstag, 3. September 2019

neuer Vorstand KV Mannheim

Die sehr gute Partei Die PARTEI Mannheim hat sich am 02.09.19 im COHRS versammelt, um einen neuen Vorstand zu wählen.

Der neue Vorstand wurde mit 100% Zustimmung gewählt.

Vorsitzender: Hendrik Göttel
Findet Macht sehr geil und außerdem mag er die cDU nicht, da er so arm ist und gezwungen ist von ihr Kugelschreiber anzunehmen.

Stellv. Vorsitzender: Felix Mohr
Mit einer 4-stelligen Mitgliedsnummer ein alter grauer Mann im C&A-Anzug, der bei der letzten Kommunal-Wahl die wenigsten Stimmen bekommen hat und daher hervorragend geeignet ist als Vorstandsmitglied.

Schatzmeisterin: Lea Schölkopf
Hat eine Taschenrechner App und weiß als Mitglied des Gemeinderats sehr gut wie man Geld verschwendet.

Wir danken außerdem dem alten Vorstand Christian, Christine und Hubert (die graue Null) für die jahrelange Kinderbetreuung, jeder Menge geile Aktionen und seriöse Politik zur Machtergreifung!!!

Sonntag, 4. August 2019

Die PARTEI auf dem CSD Mannheim

Mit ganz viel Liebe und ganz viel Einhorn laufen wir, Die PARTEI Mannheim am Samstag, 10. August 2019 um 14:00 , mit, um für Toleranz ein Zeichen zu setzen. Kommt vorbei.

zwinkersmiley

Samstag, 1. Juni 2019

1 Sitz im Mannheimer Stadtrat!

Die PARTEI erhält 3 % und einen Sitz im Mannheimer Stadtrat! Das ist unser bestes Kommunalwahlergebnis aller Zeiten, aber gleichzeitig auch unser schlechtestes Ergebnis aller Zeiten. Im Gegensatz zu anderen Parteien übernehmen die Vorsitzenden der PARTEI Mannheim hierfür die volle Verantwortung und treten geschlossen zurück. Wir haben die Stadt im Stich gelassen und die Stadt uns auch.

Unser Wahlversprechen, die Mannheimer Verwirrtenpartei (MVP) aus dem Gemeinderat zu jagen, konnten wir aber bereits einlösen.
#mannheim #diepartei_mannheim #gemeinderatswahl2019 #fürmannheimreichts

Samstag, 25. Mai 2019

Am 26. Mai Die PARTEI wählen!

#diepartei_mannheim #mannheim #problemviertelbeseitigen #mannheimfünfteln #gemeinderatswahl2019 #fürmannheimreichts #diesmalwähleichdiepartei #europa #europawahl2019 #niemehrcdu

Mittwoch, 15. Mai 2019

Freibier for Future!

Umweltschutz ist nicht euer Bier? Das wollen wir ändern!

Deshalb haben wir gemeinsam mit der LISTE Uni Mannheim beschlossen, die Klimarettung den Profis (also uns) zu überlassen und sind zu folgender Lösung gekommen: Freibier! Dabei hatten wir genau zwei Gedanken:

1. Wer weniger Geld für Bier ausgibt, hat mehr Geld für recyclebare Heroinspritzen.
2. Wer betrunken ist, fährt nicht Auto (denn das ist illegal und asozial) und reduziert so seinen Schadstoffausstoß.

Deshalb fordern wir den Ausstieg aus der Kohle (für Bier) und zwar sofort! In diesem Sinne: Immer runter mit dem kühlen Blonden – solange es noch kühl ist.

Dafür gehen wir auch auf die Straße! Kommt am Freitag an den Wahlkampfstand der LISTE und setzt euch mit uns und für Freibier, die Zukunft und für Dings ein und rettet die Biere!

Mehr Infos in der Facebookveranstaltung …