Geschichte

Am 3. November 2019 wurde nach Jahren intensivster Diskussion und bei viel Bier endlich in München der Bezirksverband Oberbayern gegründet.
Der frisch und frei gewählte Vorstand stellt sich euphorisch vor:
– Christian „Lulu“ Lutz, Vorstand ohne besonderen Geschäftsbereich (Bad Tölz – Wolfratshausen)
– Stefan Konz, Schatzmeister (München)
– Josef A. Preiselbauer, (Freising)
– Jerome „Schrom“ Sturmes, 1. Vorsitzender (München)
– Marion Schnorrbusch, 2. Vorsitzende (München)
– Sophie stellv. Hess, Sex-ist-muss-Beauftragte (Freising)
– Matthias „Matze Pinkbrain“ Pressler (München)
– Oliver Pyttlik (Die Älteren kennen ihn noch als Oli P.) (Erding)

Nicht auf dem Foto Carda Krüger (Rosenheim), dafür für sie gut aussehend: Christian Baumeister vom damaligen LV-Vorstand Bayern.