Neuigkeiten

Kontakte zu anderen KVs werden geknüpft: Wir besuchen den Nienburger Stammtisch (Immer am 3. Donnerstag im Monat um 18 Uhr im Wirtshaus zum schwarzen Keiler). Auf dem Weg dorthin ist bereits die Präsenz der sehr guten Partei die PARTEI sichtbar.

Thema der Versammlung: „Wählen sie die PARTEI! Sie ist sehr gut.“
Datum der Versammlung: 25.05.2024
Beginn und Dauer: 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Ort: Rathausmarkt, 49356 Diepholz
Besonderheiten: Lautsprecheranlage, Fahnen, Plakate, Warnband

Ein TikTok Account für den KV wird eingerichtet @die.partei.kv.dh. Für die Clips wird Musik einer mit dem Vorstand befreundeten Band verwendet: Hartmut und Freunde.

Hintere Reihe von links: Martin Vetters, Dennis Rhatje, Niklas Brandes und Pascal Gerdes
Vordere Reihe von links: Harald Kossow, Robin Reinhardt, Peter Hühne und Markus Praß

Zur Wahl anwesend sind: Harald Kossow, Markus Praß, Dennis Rhatje, Niklas Brandes, Pascal Gerdes, Peter Hühne, Martin Vetters und Robin Reinhardt

Vorsitzender wird Martin Vetters
2. Vorsitzender wird Peter Hühne
Schatzmeister wird Robin Reinhardt

Martin und Peter vereinbaren eine Doppelspitze statt ersten und zweiten Vorsitz.

Zur Feier des Tages wird ein „Großraumplakat“ aufgestellt und Fotos werden gemacht.

Von links: Peter Hühne, Martin Vetters und Robin Reinhardt

Mit freundlichem Dank an die Regionale Rundschau & Herrn Sebastian Kelm / Ausgabe vom 03.04.2018:

Ziemlich genau einen Monat steht Sarah Ellen Herfort aus Weyhe an der Spitze von Die PARTEI Niedersachsen. Im Interview erklärt sie, was sie von Kanzlerin Angela Merkel unterscheidet.

https://www.weser-kurier.de/region/regionale-rundschau_artikel,-planen-achtspurige-weserbruecke-in-dreye-_arid,1716395.html

Frau Herfort, von Weyhe aus, genauer aus Ahausen, leiten Sie nun die Geschicke von Die PARTEI. Wie erklären Sie Mitgliedern, wo das überhaupt liegt?

Sarah Ellen Herfort: Gar nicht. In jeder intakten Familie hat Mutti ein paar Geheimnisse.

Warum sind Sie die bessere „Mutti“ – wie Sie PARTEI-intern genannt werden – als die Kanzlerin?

Frau Merkel hat keine Kinder. Ich auch nicht. Dafür habe ich die 3000 PARTEI-Mitglieder in Niedersachsen adoptiert und werde mich ihnen mit viel Liebe widmen. Ich glaube nicht, dass Frau Merkel dasselbe mit der CDU gemacht hat.

Angela Merkel hat die Raute. Welches Erkennungsmerkmal oder Markenzeichen werden Sie sich zulegen?

Frau Merkel hat nur ihre Raute. Ich habe noch eine Rute. In Paragraf 384 Absatz 49 der Satzung der PARTEI ist leichte Züchtigung ausdrücklich vorgesehen.

Sie sind mit 71 von 72 Stimmen beim Landesparteitag von Die PARTEI in Syke Anfang März zur neuen Vorsitzenden gewählt worden. Wissen Sie, wer dabei nicht für Sie gestimmt hat? Und was droht diesem Mitglied nun?

Nein, ich weiß es nicht. Aber die Trovatos sind bereits an der Sache dran. Als Mindeststrafe droht ihm eine Mitgliedschaft bei den Grünen.

Welche der sogenannten Altparteien hat Ihnen zu diesem Erfolg gratuliert?

Keine. Sie sind wohl zu alt.

Wie hat sich ihr Leben seither verändert? Können Sie überhaupt noch unerkannt einkaufen gehen?

Einkaufen? Ich gehe nur noch Essen. Oft zum Italiener und zum Chinesen, mittags dann zum Griechen.

Ihr Lebensgefährte Torsten Kobelt ist Weyher Ratsherr, Sie stehen jetzt in der Hierarchie über ihm. Wie geht er damit um? Wie darf man sich das Miteinander bei Ihnen zu Hause jetzt vorstellen?

Er weint sehr viel.

Wie kann ihre Heimatgemeinde Weyhe von Ihrem neu gewonnen Einfluss auf Landesebene profitieren?

Weyhe wird später in den Geschichtsbüchern in einem Atemzug mit den Geburtsstätten der Zivilisation wie Mesopotamien und Ägypten genannt werden.

Es heißt, Sie fordern eine Umbenennung von Niedersachsen in Nieder. Schweben Ihnen auch neue Namen für Städte und Gemeinde vor, vielleicht sogar hier im Landkreis Diepholz?

Wir distanzieren uns von Sachsen. Und eine Umbenennung von Göttingen in Martin-Sonneborn-Stadt erfolgte ja bereits. Weitere Städte werden folgen. Aber wir sind da nicht Stuhr. Mit uns kann man Rehden.

Welche Pläne haben Sie sonst für die Region?

Wir planen eine achtspurige Weserbrücke bei Dreye, um dem Jahrhundert-Stau auf der A1 zu entgehen. Finanziert wird diese über Mautgebühren für Bremer.

Und für Niedersachsen?

Das T in PARTEI steht für Tierschutz. Deshalb werden wir flächendeckende Rasenheizungen auf Weiden einführen. Auch setzen wir uns für den Schutz von komischen Vögeln ein.

Das Interview führte Sebastian Kelm.

Zur Person
Sarah Ellen Herfort ist seit Anfang März die Landesvorsitzende von Die PARTEI (Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative) in Niedersachsen. Die 37-Jährige lebt in Ahausen.

Der gewählte Kreisvorstand Diepholz von links nach rechts:
Pascal Gerdes, Sarah Ellen Herfort, Torsten Kobelt, Mariska Rotter

Am 24.03.2018 fand in der schönen Location Café Alte Posthalterei in Syke die Wahl unseres neuen Kreisvorstandes statt, wobei der neue Kreisvorstand nahezu der alte ist.
Denn die Zukunft beginnt gestern.
Es wurden wiedergewählt:
1. Vorsitzender Torsten Kobelt
2. Vorsitzender Pascal Gerdes
Schatzmeisterin Sarah Ellen Herfort.
Bereichert wird das Team nun durch die gestrenge Generalsekretärin Mariska Rotter, kreisintern auch Fräulein Rottenmeier genannt.
Vielen Dank für euer Vertrauen und die tolle Veranstaltung.
Auf die nächsten zwei Jahre Politik mit P.

Eure Dienstleister Diepholz.

Aus Regionale Rundschau:
Großer Erfolg am Sonnabend: Sarah Ellen Herfort aus Ahausen wird zur Vorsitzenden von Die PARTEI Niedersachsen gewählt. Und sie hat bereits für die Zukunft einiges vor.
https://www.weser-kurier.de/region/regionale-rundschau_artikel,-beifallsrufe-fuer-die-neue-mutti-_arid,1706628.html

Der neue LV Nds wurde auf dem LandesPARTEItag in Syke am 03.03.2018 gewählt!
Von links nach rechts:
Tobias Speckig, Torsten Kobelt, Onkel Olli, Sarah Ellen Herfort, Sven Ziegeler, Julian Klippert, Jens Bolm, Benny Kessler, Conrad Schepers

Vergesst Real Madrid. Vergesst Real Estate und Realkauf.
Nur eine Company kümmert sich real um euch und das ist die PARTEI.
Thomas Baier. Er ist sehr gut!

Am 03.03.2018 fand der zweite LandesPARTEItag in Syke statt. Und wir als euer KV Diepholz sind sehr stolz darauf, ihn zu uns geholt zu haben!

https://www.weser-kurier.de/region/regionale-rundschau_artikel,-die-partei-haelt-landesparteitag-in-syke-ab-_arid,1705180.html

Liebe PARTEIfreunde in ganz Niedersachsen!
Wir, euer euch liebender Landesverband laden euch zum zweiten sehr guten LandesPARTEItag in diesem Jahr ein!

Der findet diesmal im wunderschönen Syke statt und hat einiges zu bieten nämlich: Posten, Posten, Posten, die mit Arbeit, Arbeit, Arbeit verbunden sind.
Wer sich, bitte nicht leichtfertig, für einen der Posten bewerben will, kann dieses gerne schon vorab per Mail an: mail@nullpartei-nds.de
Erscheint reichlich, jubelnde graue Massen machen sich immer sehr gut auf Pressefotos.
Das waren die warmen Worte, hier die harten Fakten:

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2.
Formalia
a.
Feststellung der satzungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit
b.
Abstimmung über die Geschäftsordnung des Parteitags
c. Wahl
der Tagesleitung und der stellvertretenden Tagesleitung
d. Wahl
der Schriftführung
e. Wahl
der Wahlkommission
3.
Satzungsänderungen
a.
Umbenennung des Posten des Schatzmeisters in “Graf Zahl” mit folgender
Formulierung “xxx”
b.
Aussprache über die Satzungsänderung
c.
Abstimmung über die Satzungsänderung
4.
Auflösung inaktiver Bezirksverbände mit Wahlverzug
a.
Weser-Ems
5.
Bericht und Entlastung des Vorstandes
a.
Bericht des Vorstandes
b.
Kassenbericht des Vorstandes
c.
Aussprache über den Vorstand
d.
Entlastung des Vorstandes auf Antrag aus dem Plenum
5.
Wahl des Landesvorstandes
Alle
Wahlgänge laufen nach folgendem Schema ab: Sammlung von KandidatX, Vorstellung
des/der KandidatX, Möglichkeit zum Fragen stellen, Wahl des Vorstandsposten
a.
Wahl des Landesvorsitzenden
b.
Wahl des stellvertretenden Landesvorsitzenden
c.
Wahl des Schatzmeisters
d.
Wahl des Generalsekretärs
e.
Wahl des politischen Geschäftsführers
f.
Wahl des Vorstandsmitglieds für Qualitätssicherung und Warentest
g.
Wahl des weiteren Mitglieds #1
h.
Wahl des weiteren Mitglieds #2
i.
Wahl des weiteren Mitglieds #3
6. Wahl
von vier neuen Vertretern für das Landesschiedsgericht
7. Wahl
von zwei Vertretern für den Länderrat
8. Wahl
von zwei Kassenprüfern
9.
Sonstiges
10.
Schluss

Euer euch liebender Vorstand aus dem Schweinebauernland