Neuigkeiten

Donnerstag, 2. Februar 2017

Die PARTY

1 Wahlkampf ist teuer, daher wollen wir Euer GELD. Dafür kriegt Ihr ein buntes Unterhaltungsprogramm (die Amigos haben leider abgesagt). 10.02., 19 Uhr, Limes: Die PARTY!

Flyer zum Selbstausdrucken (kompatibel mit 2D-Drucker)

Freitag, 4. November 2016

Wexel an der Spitze des Kreisverbandes Köln

Am Donnerstag, den 27.10.2016, fanden in einem dunklen Hinterzimmer einer Eigelsteiner Kaschemme im Rahmen des Kreisparteitages der Partei Die PARTEI die Vorstandswahlen des Kreisverbandes Köln statt. Das Ergebnis war bereits vorbereitet worden, so dass es niemanden überraschte. Abgesehen von Sabine Kader, die ihren Vorstandsposten verlor. Kader, die sich über Jahre im Straßenwahlkampf und auf jeder Demo für die Partei abgekämpft hatte, wurde eiskalt von einigen skrupellosen Schattenmännern ihres Amtes beraubt und zuvor beschimpft und von ihren Vorstandskollegen öffentlich diffamiert. An ihrer Stelle wurde Alex MichaEL Wexel, ein in PARTEIkreisen weitgehend unbeschriebenes Blatt, installiert. Auch der Rest des Schattenkabinetts trat wie geplant zusammen: Stellvertreter wurde Marian Kirwel, Schatzmeister Bilgin Duman, Generalsekretärin Julia Mildorf und Politischer Geschäftsführer Georg Lenz.

vorstandbild-copy

Unter vereinzelten Buhrufen und allgemeinem Gejohle des gekauften und manipulierten Wahlvolks nahm der neue Vorstand das abgekartete Ergebnis mit gespielter Freude entgegen und versprach im Bierdunst und zwischen einigen Kölsch die üblichen Steuervergünstigungen und Wahlgeschenke, wobei deutlich wurde, dass dieser Vorstand sich mit Sicherheit am nächsten Tag an nichts mehr erinnern wird. Vor dem Lokal kam es noch zu einer unschönen Szene, als Wexel von zwei treuen Anhängern der ehemaligen Kreisverbandsvorsitzenden beschimpft und mit Hirschgulasch beschmiert wurde.

Der neue Vorsitzende des Kreisverbandes, selbst nur eine Marionette in diesem unwürdigen Treiben, dazu: „Mit Hirschgulasch hatte ich nicht gerechnet!“

Donnerstag, 22. September 2016

Die PARTEI veranstaltet eine Laufveranstaltung für Müßiggänger und Politiker

Man will es kaum glauben: überall rennen Menschen in hautengen Klamotten rum, ohne dass sie es eilig haben. Eine weit erschreckendere Erkenntnis ist, dass manche gar nicht vom Fleck kommen, da sie im Kreis laufen.

IMG-20160917-WA0005

Die PARTEI schafft Abhilfe: Laufen Sie mit Bier (und trinken es dabei auch), und alles wird gut. Sie werden nicht mehr diesen unerklärlichen Drang haben, sich übermäßig bewegen zu wollen.IMG-20160917-WA0018

Seien Sie nächstes Jahr dabei, wenn Die PARTEI mit Ihnen beim Run of Colours rückwärts ins Ziel einläuft.

IMG-20160917-WA0016

 

Dienstag, 20. September 2016

Die PARTEI bei der Demo gegen TTIP, CETA, TiSA und andere Schlampen

Am Samstag demonstrierten 55.000 PARTEIanhänger in Köln gegen Dinge, von denen sie nur wussten, dass sie scheiße sind. Die Redebeiträge wurden mit tosendem Applaus gegrüßt – bis auf den von der SPD, welcher allerdings die größte Wirkung auf sich zog, als der sozialdemokratische (!) Politiker sich versprach und die Wahrheit sagte: „Die SPD ist gegen die SPD“.

IMG-20160917-WA0013

Hier der Zusammenschluss der PARTEI Köln, PARTEI Bonn, PARTEI Düsseldorf und PARTEI Rhein-Sieg-Kreis.

IMG-20160917-WA0030

Kenos Kommentar: „Das interessiert mich nicht“ (extrem mittig).

 

Samstag, 5. September 2015

+++ Die PARTEI Köln steht voll hinter Petelkau +++

Die SPD-Porz forderte jüngst den Rücktritt von Bernd Petelkau.

Der Kreisverband der Partei Die PARTEI Köln stellt sich jedoch klar dagegen! Denn von der durch Petelkau ins Rollen gebrachten Wahlverschiebung profitieren doch gerade kleine, obskure Splitterparteien. „Dank Peteldings werden wir mit unserem Ober-Babo-Kandidaten Dr. Mark Benecke die von infratest gewürfelte 6%-Hürde locker knacken“, so der Vorstand des Kreisverbandes Köln. „Wir sagen #DankeBernd und freuen uns auf den weiteren Wahlkampf!“

Dienstag, 1. September 2015

Reker geht unter …

Kurz vor der Machtübernahme durch unseren Doktor schien man sich seitens der CDU berechtigterweise zu fragen, ob man seine Taler auf das richtige Pony gesetzt hat.

Wie Express und Stadtanzeiger berichten, lässt die Stadt Köln 800.000 Wahlscheine aufgrund der zu „großen“ Parteinamen auf den Formularen neu drucken. Wir finden es unverschämt, dass wir nun nicht zeigen dürfen, was wir haben. Wir sind auf jeden Zentimeter (min. 30cm) stolz.

 

Montag, 24. August 2015

++++ OB-Quartett zur #koelnwahl ++++

Sich ausführlich mit allen Kandidaten und Kandidatinnen zur #koelnwahl beschäftigen? Das schaffen oft nicht einmal die engagiertesten Journalisten!!!

Die PARTEI schafft Abhilfe mit dem neuen, exklusiven, super-duper OB-Quartett! Ab dem 24.08. gibt es jeden Tag einen OB-Kandidaten zum Sammeln. Lernen Sie und Ihre Familie auf spielende Weise die Kandidaten und Kandidatinnen kennen und treffen am 13.09.2015 die richtige Wahl für den Ober-Babo-Posten von Köln!

Karten und weitere Infos zum Quartett gibt’s HIER!

Dienstag, 11. August 2015

Presse fragt nicht – Wir antworten

Antwort ohne Anfrage

+++ die journalistenfreundliche Initiative der Partei Die PARTEI +++

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass der Mensch sich ganze 7 Dinge auf einmal merken kann! Und doch braucht der Wähler vor allem eines: Orientierung! Kein Wunder also, dass sich die Presselandschaft in der anstehenden Wahl für das Amt des Oberbürgermeisters der Stadt Köln von den 7 zugelassenen Kandidaten meist nur auf zwei Kandidaten konzentrieren: Listenplatz 1 und Listenplatz 6(!).

Um diesen Missstand zu beheben und den Journalisten, die wir ehrlich lieben, das Leben einfacher zu machen, gibt sich Listenplatz 2 „Die Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative, Die PARTEI“ volksnah, journalistenfreundlich sowie medial kompetent und beantwortet die wichtigsten Fragen der Journalisten gerne auch ohne gefragt zu werden!

Los geht das Spiel: Fragen Sie Reker und Ott – und wir geben die richtig guten Antworten!

Voller Liebe für die Kölner und ihre Medien

Die PARTEI

PS1: Natürlich beantworten wir auch Fragen, die an uns gehen! Eure mediaphile PARTEI!

PS2: Es ist FALSCH PARTEIlos zu sein!

Freitag, 15. Mai 2015

Der Vorstand im Politikrausch

Der Vorstand des Kreisverbandes der Partei Die PARTEI traf sich gestern im Mediaparkpark, um über Dinge nachzudenken, die vielleicht wichtig sein könnten.

Wir haben tatsächlich einiges erörtert, aber niemand konnte sich nachher so richtig daran erinnern – ach ja, eins: man sollte nie eine Stofftüte, in der Bier ist, an den Lenker des Fahrrads hängen!

Später: vom Regen vertrieben suchten wir Unterschlupf im Durst – man hatte sogar Gelegenheit, dieses Treffen mit einem Foto festzuhalten.

20150514_204331 2