Neuigkeiten

Donnerstag, 12. August 2021

Wolfenbüttel Wahlbereich IV

Im Wahlbereich IV kandidiert Gesine Zeißig für den Wolfenbütteler Stadtrat.

Während für andere Sofa Entspannung bedeutet, ist es für Gesine die Abkürzung ihres Jobs. Sie ist Sozialversicherungsfachangestellte bei einer Krankenversicherung. Diese Vorkenntnisse sind von hohem Wert für die Arbeit im Stadtrat, da die politische Lage als (mental) gesundheitsgefährdend eingestuft werden muss.

Gesine liebt das italienische Dolce Vita und ist dennoch extra für die Arbeit im Stadtrat näher an das Wolfenbütteler Rathaus gezogen. So viel Einsatz im Vorfeld sucht seinesgleichen, belohnt sie bitte dafür mit eurer Stimme. Sexistische und rassistische Äußerungen sollten in ihrer Gegenwart besser vermieden werden, wie auch eigentlich sonst überall. Gesine lebt zusammen mit ihrem Partner und PARTEIhund Monty innerhalb der Innenstadt und ist somit perfekt mit den Problemen der Innenstadtentwicklung vertraut.

Sie wird sich für euch im Stadtrat neben Kultur, Tierschutz und Antirassismus auch für mehr Gleichberechtigung einsetzen und dafür sorgen, dass endlich auch Männer z.B. Putzfrauen werden dürfen, damit Frauen sich mehr um typisch weibliche Themen wie Politik kümmern können.

Wählen könnt ihr unsere Gesine hier:
Wahlbezirk 26: Grundschule Salzdahlum
Wahlbezirk 27: Dorfgemeinschaftshaus Atzum (rollstuhlgerecht)
Wahlbezirk 28: Sportheim Ahlum (rollstuhlgerecht)
Wahlbezirk 29: Feuerwehrunterkunft Wendessen (rollstuhlgerecht)
Wahlbezirk 30: Tiefbauamt, Betriebshof Linden (rollstuhlgerecht)
Wahlbezirk 31: Kreisstraßenmeisterei Linden
Wahlbezirk 32: Sportheim SV Linden (rollstuhlgerecht)
Wahlbezirk 33: Gemeinschaftshaus Halchter (rollstuhlgerecht)
Wahlbezirk 34: Feuerwehrgerätehaus Leinde (rollstuhlgerecht)
Wahlbezirk 35: Dorfgemeinschaftshaus Adersheim (rollstuhlgerecht)
Wahlbezirk 36: Grundschule Fümmelse
Wahlbezirk 37: Alte Schule Fümmelse (rollstuhlgerecht)
Wahlbezirk 38: Grundschule Groß Stöckheim (rollstuhlgerecht)

Wie bei allen anderen gilt auch hier: Wer zu faul ist, sich Sonntags zur Urne zu quälen, wählt Gesine einfach vorab per Briefwahl. Nicer Service.