Neuigkeiten

Montag, 6. August 2018

Stolpersteine reinigen

Der Kreisverband Wolfenbüttel der sehr guten Partei Die PARTEI traf sich in Zusammenarbeit mit dem angesehenen Erinnerer Jürgen Kumlehn am Samstag, den 04.08.2018 zu einer gemeinsamen Reinigung der in Wolfenbüttel verlegten Stolpersteine, da die Stadt selber eine regelmäßige Reinigung nicht in Auftrag gibt.

Bei den sogenannten Stolpersteinen handelt es sich um im Boden eingelassene Messing-Tafeln. Diese sollen die Erinnerung an die Vertreibung und den Mord an Menschen jüdischen Glaubens, politisch Verfolgten, Homosexuellen und anderen Personen in der Zeit des Nationalsozialismus bewahren.

Auch wenn die sehr gute Partei Die PARTEI in der öffentlichen Wahrnehmung häufig auf das Stilmittel der Satire reduziert wird, ist dieses Thema gerade heute zu wichtig, um sich ihm nicht angemessen widmen zu wollen. Da Menschenverachtung, Ausgrenzung und andere Aspekte gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit in den letzten Jahren in Deutschland wieder hoffähig geworden sind und sich der gesellschaftspolitische Diskurs bei fast allen Parteien zusehends nach rechts verschiebt, sieht Die PARTEI hier eindeutigen Handlungsbedarf.

In Absprache mit Herrn Jürgen Kumlehn als Experten auf diesem Gebiet, der viele Hintergrundinformationen zu den Einzelschicksalen berichtete, wurden daher die Stolpersteine Wolfenbüttels mit biologisch abbaubaren Reinigungsmitteln von den Mitgliedern des Kreisverbandes Wolfenbüttel der Partei Die PARTEI am Samstag gereinigt. Im Rahmen dieser Aktion gratuliert Die PARTEI auch ganz herzlich der ältesten Überlebenden der jüdischen Gemeinde Wolfenbüttels, Lotte Strauss, nachträglich zum Geburtstag. Die mittlerweile in New York lebende ehemalige Schloss-Schülerin feierte am 02.08.2018 ihren 105. Geburtstag.

Die Aktion endete bei einem gemeinsamen Grillen, bei dem der von der Stadt Wolfenbüttel übergebene Preis für die Teilnahme am Stadtradeln unter allen Teilnehmenden geteilt wurde. Auf diesem Wege bedankt sich Die PARTEI Wolfenbüttel auch für diese nette Idee der Verantwortlichen.