Neuigkeiten

Samstag, 18. April 2015

Einladung zu Wahlkreisversammlung Bodensee am Sa. 2. Mai

Liebe PARTEI-Freunde,

am Samstag, den 02. Mai 2015 um 18 Uhr, werden wir unsere Wahlkreisversammlung im Gasthaus Grüner Baum in Salem/Neufrach, Markdorferstr. 27, abhalten. Thema wird die Wahl des Kandidaten für die Landtagswahl 2016 in Baden-Württemberg sein, den die PARTEI Salem für den Wahlkreis Bodensee stellt.

Alle Kollegen aus Wahlkreis und Umgebung sind eingeladen, uns bei der Wahl unseres Kandidaten zu unterstützen!
Zur Teilnahme an der Wahl muss der Hauptwohnsitz in Bermatingen, Daisendorf, Deggenhausertal, Eriskirch, Frickingen, Friedrichshafen, Hagnau am Bodensee, Heiligenberg, Immenstaad am Bodensee, Kressbronn am Bodensee, Langenargen, Markdorf, Meersburg, Oberteuringen, Owingen, Salem, Sipplingen, Stetten, Überlingen oder Uhldingen-Mühlhofen liegen.

Bitte meldet euch, wenn ihr könnt, vorher bei uns an, damit wir unsere Platzreservierung dementsprechend anpassen können.

Mit PARTEIischen Grüßen,
Die PARTEI Salem

Dienstag, 23. September 2014

Unalkoholisierte Angler

Besucher des Naturerlebnisparks Schlosssee werden leider immer öfter (meistens abends) Opfer von Ruhestörungen durch vermutlich unalkoholisierte Mitbenutzer des Schlossseegeländes. Diese scheinen nur durch das Celebrieren einer „Sportart“ namens „Angeln“ (kein Trinksport!) abends Spaß zu haben, machen aber so viel Lärm, dass sich sogar (standesgemäß angetrunkene) PARTEI-Mitglieder belästigt fühlen.

Das kann nicht so weiter gehen! Da muss Abhilfe geschaffen werden!
Wir fordern eine Alkoholpflicht ab 20 Uhr am Schlosssee! (der Jugendschutz wird natürlich beachtet und so)
Durch das Salemer Stadion (400.000 Plätze, Pläne liegen der PARTEI Salem vor) werden zudem weitere Besucher angelockt werden, welche durch geplante Flunky-Ball-Turniere diese Regel einhalten werden.

Dienstag, 29. Juli 2014

„Neue Mitte Salem“

Die Gemeinde will die Salemer Mitte zur Schaffung eines zentralen Ortes ausbauen. Was wäre dafür besser geeignet als ein Stadion? Die PARTEI Salem hat beschlossen das Salemer Stadion zu bauen. Als Grundlage dienen alte Baupläne des erfahrenen Architekten Albert S., die bereits auf ihre Sichteigenschaften getestet wurden.
Mit seinen 400.000 Plätzen bietet es genug Platz um PARTEI-Kundgebungen künftig in einer angemessenen Umgebung abzuhalten.
Auch hat sich der PARTEI-Vorstand bereit erklärt sportliche Events wie das Volleyballtunier in Mittelstenweiler zentral dort zu veranstalten. Somit entfällt dass lästige fahren von Ort zu Ort auf der Suche nach einer spannenden Veranstaltung. Der FC Rot-Weiß Salem wird, nach jahrelanger Abspeisung mit einem kleinen Acker, nun endlich eine würdige Spielstätte erhalten. Wenn er in der Bundesliga angekommen ist, wird es sich gelohnt haben.
Das Problem der Leerstände in der Salemer Mitte ist damit auch gelöst, da es keinen Platz mehr für andere Gebäude geben wird. Für alle bestehenden Läden wird Platz unter den Rängen des Stadions sein.
Der Naturerlebnispark Schlosssee erfährt, durch die vielen Zuschauer auf der Suche nach einer Erfrischung, auch einen Besucherzuwachs. Ein guter Nebeneffekt ist, dass das Stadion hoch genug ist, um ein „Büro zur Überwachung von Anglerumtrieben“ mit perfekter Sicht auf den See einzurichten.

Die Finanzierung sollte kein Problem darstellen, denn die Gemeinde ist schuldenfrei, spart an unwichtigen Dingen wie der Schulpolitik und scheint somit über unbegrenzte Geldquellen zu verfügen.

PS: Der Konjuktiv wurde bewusst nicht verwendet.

BtolaJBCQAA1OY3

Montag, 28. Juli 2014

Angler raus aus Salem!

Ein weiteres Ziel der PARTEI Salem ist das Verbot von Angeln im Schlosssee. Seit Jahren töten Angler hilfslose Fische und behaupten, die Badegäste würden dem See nicht gut tun. Außerdem stellen sie maßlos übertriebene Besitzansprüche am Naturerlebnispark Schlosssee, obwohl ihnen schon eine große Fläche zusteht.
Das will die PARTEI in Salem verhindern! Wenn wir bei der nächsten Gemeinderats- oder Bürgermeisterwahl gewinnen, wird der langweilige und schädliche Angelsport aus Salem verschwinden. Der Weier in Wespach hat schon neue Maßstäbe gesetzt und das Angeln untersagt (siehe Foto).
Außerdem erfuhren wir von einer zuverlässigen internen Quelle, dass es eigentlich gar keine Fische im Schlosssee gibt. Angeblich werden diese ausgesetzt um danach herausgefischt zu werden…

IMG-20140728-WA0004

Sonntag, 13. Juli 2014

Socialmedia

Die Machtübernahme beginnt im Internet!

Man findet uns auf Facebook und auf Twitter.
Wir haben nun auch Google+!

Samstag, 12. Juli 2014

Hallo Welt!

Willkommen auf dem offiziellen PARTEI-Blog der PARTEI Salem!

Schauen Sie sich gemütlich auf der Seite um.