Neuigkeiten

Montag, 12. August 2013

Ausstellung: MACHT DER ÄSTHETIK – ÄSTHETIK DER MACHT (oder umgekehrt)

Macht der Ästhetik FlyerVom 16. August bis 29. Septmember im Raucherraum des Laika

Anlässlich der kommenden Bundestagswahl – wie immer präsentiert von Ihrem seriösen Politikanbieter Die PARTEI – blickt der Ortsverband Neukölln zurück auf einhundert Jahre (grobe Schätzung) PARTEI-Geschichte.

Die von Anna Sophia Bauer und Georg Friedrich Kammerer kuratierte Schau zeigt ausgesuchte Plakate aus vergangenen Wahlkämpfen im gesamten Bundesgebiet – eine Gelegenheit für das interessierte Bildungsbürgertum, in einen intelektuellen Dialog mit sich selbst und der Macht als solcher zu treten, die visuellen Prinzipien der Propaganda metaphysisch zu durchrdringen und vielleicht endlich zu verstehen, warum es rechts und links von der PARTEI mittelfristig nichts geben kann, darf und wird.

Vernissage mit Sekt, Schnittchen, geschwollenen Vorträgen von Geisteswissenschaftlern* und der legendären „Neuköllner Rede“ des Direktkandidaten Georg Friedrich Kammerer am Freitag, den 16. August ab 19 Uhr.

_________
* Helene Bosecker, Kunsthistorikerin
Oliver Schott, Direktor des Urteilskraft-Instituts Kreuzberg
Heinz Buschkowsky, Soziologe (angefragt)